Home / Corona-Krise / Gerolzhofen, Waigolshausen, Dittelbrunn, Donnersdorf und Hesselbach: Fünf weitere Schnelltestzentren im Landkreis Schweinfurt nehmen den Betrieb auf
Foto: Pexels / Helena Jankovičová Kováčová

Gerolzhofen, Waigolshausen, Dittelbrunn, Donnersdorf und Hesselbach: Fünf weitere Schnelltestzentren im Landkreis Schweinfurt nehmen den Betrieb auf


Sparkasse

LANDKREIS SCHWEINFURT – Zur weiteren effektiven Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Bayerische Staatsregierung die Etablierung sogenannter Schnelltestzentren beschlossen. Im Landkreis Schweinfurt werden daher Anfang kommende Woche insgesamt fünf Schnelltestzentren ihren Betrieb aufnehmen: Am Montag, 19. April 2021, in Gerolzhofen und in Waigolshausen bzw. am Dienstag, 20. April 2021, in Dittelbrunn, Donnersdorf und Hesselbach.

Landrat Florian Töpper betont: „Diese Schnelltestzentren ergänzen damit die bisherigen Testangebote im Landkreis Schweinfurt um einen weiteren, wichtigen Baustein.“ In den Schnelltestzentren erhalten alle Bürgerinnen und Bürger einen kostenfreien PoC-Antigentest (sog. „Schnelltest“). Gegenüber den weiterhin stattfindenden PCR-Tests in den kommunalen Testzentren in Schweinfurt sowie Gerolzhofen haben diese Schnelltests den wesentlichen Vorteil, dass sie vor Ort ausgewertet werden können und das Ergebnis in der Regel nach 15 Minuten vorliegt.





PCR-Tests hingegen müssen durch ein spezialisiertes Labor analysiert werden. Die Schnelltests sind zuverlässiger als die zur Eigenanwendung vorgesehenen Selbsttests, jedoch etwas weniger zuverlässig als PCR-Tests. Positive Ergebnisse eines Schnelltests werden deshalb dem Gesundheitsamt gemeldet, das dann zur abschließenden Klärung einen PCR-Test veranlasst.


Ein negativer Schnelltest (PoC-Antigentest) ermöglicht es in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen – wie etwa derzeit in Stadt und Landkreis Schweinfurt – die 7-Tage-Inzidenz zwischen 100 und 200 liegt, „Click and Meet“-Angebote des Einzelhandels (z.B. in Bau- und Gartenmärkten oder Schuhgeschäften) wahrzunehmen.

Im Unterschied zu den bisherigen Schnelltestangeboten für asymptomatische Personen, etwa in Apotheken, schließt das Angebot in den nun eröffneten Schnelltestzentren explizit auch leicht symptomatische Personen jeden Alters mit ein und gilt insbesondere für sog. „Schnupfenkinder“, die aufgrund der einschlägigen Hygienekonzepte vor Besuch von Kita oder Schule ein negatives Testergebnis vorlegen müssen. Ein entsprechendes Angebot stellt seit Montag, 12. April, bis zunächst Freitag, 23. April 2021, auch die DLRG in Schonungen und Werneck zur Verfügung.

Des Weiteren hat die DLRG Schonungen mitgeteilt, ihr Testangebot für asymptomatische Personen auszuweiten und nun dienstags, freitags und sonntags zwischen 16 Uhr und 19 Uhr Antigentests anzubieten. Auch dieses Angebot ist für Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.

Es gilt zu beachten: Eine ärztliche Behandlung oder eine Krankschreibung ist in den Schnelltestzentren nicht möglich. In Fällen, in denen dies notwendig erscheint, sollte deshalb der jeweilige Hausarzt bzw. der kassenärztliche Bereitschaftsdienst kontaktiert werden. Zudem bedeutet ein negatives Testergebnis eines PoC-Antigentests, insb. bei symptomatischen Personen, keinesfalls, dass die betroffene Person die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln nicht mehr beachten müsste. Es kann bei PoC-Antigentests unter Umständen auch zu falschen negativen Testergebnissen kommen.

Die fünf Schnelltestzentren sind zunächst montags bis samstags in Betrieb. Bei Bedarf können die Öffnungszeiten auch auf Sonn- und Feiertage ausgeweitet werden. Alle Testzentren führen kostenlose Testungen nach Terminvereinbarung durch, die Anmeldung erfolgt per Telefon oder online. Bitte nutzen Sie bevorzugt die Online-Anmeldung. Für die Durchführung des Tests sollte ein Ausweisdokument mitgebracht werden.

Eine regionale Zuordnung der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden zu einzelnen Schnelltestzentren besteht nicht.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende fünf Schnelltestzentren:

Schnelltestzentrum Dittelbrunn

Betreiber: ASB Kreisverband Schweinfurt

Betriebsaufnahme: Dienstag, 20.04.2021

Standort:

Marienbachzentrum
Am Steinig 1
97456 Dittelbrunn

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 6.30 Uhr – 8.30 Uhr und von 18 Uhr – 20 Uhr, Samstag: 9 – 13 Uhr

Online-Anmeldung: unter www.asb-testzentrum.de/dittelbrunn

Telefonische Anmeldung: 09721 – 21000, für den nächsten Tag zwischen 13 Uhr – 15 Uhr

Bitte nutzen Sie bevorzugt die Online-Anmeldung.

Schnelltestzentrum Donnersdorf

Betreiber: Geißler Erfurth Stoike GbR

Betriebsaufnahme: Dienstag, 20.04.2021

Standort:

Sporthalle Donnersdorf
Bachgasse 10a
97499 Donnersdorf

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 Uhr – 9 Uhr und 16 Uhr bis 18 Uhr; Samstag 10 Uhr – 14 Uhr

Online-Anmeldung: www.schnelltest-schweinfurt.de, (Terminbuchung ab Samstag, 17. April 2021, möglich)

Telefonische Anmeldung: 09723-9371692, Montag bis Samstag von 10 Uhr – 12 Uhr

Schnelltestzentrum Gerolzhofen

Betreiber: BRK Kreisverband Schweinfurt

Betriebsaufnahme: Montag, 19.04.2021

Standort:

VHS-Gebäude
Pestalozzistraße 8
97447 Gerolzhofen

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 Uhr – 9 Uhr und 18 Uhr – 20 Uhr; Samstag von 9 – 13 Uhr

Online-Anmeldung: Website des Schnelltest-Zentrums Gerolzhofen

Telefonische Anmeldung: 09721-94 904 -75, möglich zwischen 14 Uhr – 16 Uhr

Bitte nutzen Sie bevorzugt die Online-Anmeldung

Dazu aus Gerolzhofen noch ein paar Infos mehr:

GEROLZHOFEN – Der BRK-Kreisverband Schweinfurt betreibt in Gerolzhofen ab kommenden Montag ein Corona-Schnelltestzentrum. Dieses steht allen Bürger:innen offen. Die Testungen sind kostenfrei.
„Ich freue mich sehr über dieses Angebot für unsere Bürger:innen“, sagt Bürgermeister Thorsten Wozniak und erläutert. Das Schnelltestzentrum befindet sich im VHS-Gebäude in der Pestalozzistraße 8 in Gerolzhofen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 9 Uhr und von 18 bis 20 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr.
Die Öffnungszeiten werden nach dem Bedarf angepasst und ggf. auch erweitert.

Es wird gebeten, einen Online-Termin zu vereinebaren: Das erleichtert die Registrierung und verringert Wartezeiten und Warteschlangen. Anmeldungen unter:
kvschweinfurt.brk.de/aktuell/spalte-3/corona-hinweis/schnelltestzentrum-gerolzhofen.html

Schnelltestzentrum Hesselbach

Betreiber: Malteser

Betriebsaufnahme: Dienstag, 20.04.2021

Standort:

Pfarrheim Hesselbach
Eichholzstraße 1
97532 Üchtelhausen

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7 Uhr – 9 Uhr und 17 Uhr bis 19 Uhr; Samstag 10 Uhr – 14 Uhr

Telefonische Anmeldung: Zunächst können Personen, die keine Möglichkeit zur Terminvereinbarung haben, auch ohne Termin zur Testung erscheinen; Erreichbarkeiten für eine telefonische Anmeldung werden in Bälde mitgeteilt.

Schnelltestzentrum Waigolshausen

Betreiber: Geißler Erfurth Stoike GbR

Betriebsaufnahme: Montag, 19.04.2021 (an diesem Tag finden nur nachmittags Testungen statt)

Standort:

Freizeitzentrum
Jahnstraße 101
97534 Waigolshausen

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7 Uhr – 9 Uhr und 16 Uhr – 18 Uhr; Samstag 10 Uhr – 14 Uhr

Online-Anmeldung: www.schnelltest-schweinfurt.de
(Terminbuchung ab Samstag, 17. April 2021, möglich)

Telefonische Anmeldung: 09723-9371692, Montag bis Samstag von 10 Uhr – 12 Uhr

Weitere Informationen zum Corona-Testangebot im Landkreis Schweinfurt finden Interessierte über die Website www.landkreis-schweinfurt.de/coronatest


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!