Home / Corona-Krise (page 223)

Corona-Krise

Corona-Virus: Gemeinsame Teststelle von Stadt und Landkreis Schweinfurt in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums ist in Betrieb

SCHWEINFURT STADT UND LANDKREIS - Heute, Freitag, 20. März, 10:00 Uhr hat die gemeinsame Teststelle von Stadt und Landkreis Schweinfurt in der Sporthalle des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums ihren Betrieb aufgenommen. Hier werden ab sofort werktäglich (Montag – Samstag) zu bestimmten Uhrzeiten (insgesamt 4 Stunden täglich) Abstriche genommen, um in einem Labor Testungen auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus durchzuführen.

>>> Mehr lesen >>>

Corona: Regierungserklärung – Schutzschirm wird erweitert!

BAYERN – Die Corona-Krise nimmt und nimmt kein Ende. Auch die Unvernunft vieler Bürger führt zu weiteren Maßnahmen, die Ministerpräsident Söder soeben bekannt gegeben hat und die natürlich auch in Schweinfurt Anwendung finden.  „Oberstes Gebot ist der Schutz der Bevölkerung!“, sagte Söder. Weiter sagt er: „Corona-Parties machen die Runde, Jugendliche husten alte Leute aus Spaß an. Diese Dinge können nicht akzeptiert werden, daher heißt es entschlossen zu handeln. Auch wenn sich die meisten Menschen solidarisch zeigen, viele sind zu unvernünftig!“ Hier die wichtigsten Maßnahmen-Punkte: Ab Samstag 00:00 Uhr gilt: Zuhause bleiben – nur in Ausnahmefällen weg gehen! Auch keine privaten …

>>> Mehr lesen >>>

Wie sich die Krankenhäuser aus Stadt und Region für den Ernstfall Corona rüsten

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Der Corona Virus hat die Region, das Land und nahezu die ganze Welt verändert. Keine Stunde vergeht, in der sich nicht neue Hintergrundinformationen und Entwicklungen ergeben. Am Anfang der Woche hat der Ministerpräsident für den Freistaat Bayern den Katastrophenfall ausgerufen. Auch in den Krankenhäusern ändern sich Abläufe und Routinen. Die Krankenhäuser bereiten sich auf den Krisenfall vor.

>>> Mehr lesen >>>

Die erwartete Absage: Corona-Virus verschiebt die heißersehnte Saisoneröffnung 2020 im Freizeit-Land Geiselwind auf noch unbestimmte Zeit

GEISELWIND - Durch die dynamische Entwicklung hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus und die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales, sieht sich die Familie Mölter in der Pflicht, die heißersehnte Saisoneröffnung 2020 im Freizeit-Land Geiselwind auf noch unbestimmte Zeit zu verschieben.

>>> Mehr lesen >>>