Home / Corona-Krise (page 69)

Corona-Krise

Nach der Verschiebung der Eröffnung: Das Freizeit-Land Geiselwind hofft nun auf den Saisonstart spätestens an Pfingsten

GEISELWIND - Dass das Freizeit-Land Geiselwind nicht wie geplant am 04. April eröffnen kann und damit die wertvollen zwei Wochen der Osterferien in dieser Saison allemal verlieren wird, ist schon länger klar und konnte so auch erwartet werden. Welche Auswirkungen das Corona-Virus auf den Freizeitpark hat, wenn sich der Start in 2020 noch länger hinzieht oder wenn das Jahr vielleicht sogar komplett ins Wasser fällt, ist für Matthias Mölter freilich noch nicht absehbar.

>>> Mehr lesen >>>

Geburtshilfe für Schwangere mit Covid 19 Infektion-Verdacht wird im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt zentriert

SCHWEINFURT - Vor dem Hintergrund weitersteigender Patientenzahlen mit einer SARS-COVID 19 Infektion zentrieren die Krankenhäuser aus Stadt und Landkreis Schweinfurt und dem Landkreis Haßberge die Geburtshilfe für werdende Mütter mit bestehender COVID 19 Infektion oder einem entsprechenden Verdacht im LeopoldinaKrankenhaus Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet erstmalig zwei Todesfälle: Beide Verstorbenen waren um die 80 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Auch das Gesundheitsamt Schweinfurt muss nun erstmalig zwei Todesfälle vermelden. Bei einer Person handelt es sich um einen 78-jährigen Mann, die andere Person ist eine 82-jährige Frau. „Beide wurden in Krankenhäusern behandelt und beide Patienten hatten Vorerkrankungen“, teilt Matthias Gehrig, der kommissarische Leiter des Gesundheitsamts Schweinfurt mit.

>>> Mehr lesen >>>

Corona-Virus und die Polizei: Gemeinsame „Bierchen“ auf Getränkemarkt-Parkplätzen Schweinfurt, Grafenrheinfeld, Niederwerrn, W-LAN in der Stadtgalerie als Anlaufstelle

UNTERFRANKEN - Mit dem Freitag stehen wir bei Tag siebender vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Schutzausrüstung wird vielfach angeboten: Stadt und Landkreis koordinieren Angebote von Unternehmen und Bürgern

STADT UND LANKREIS SCHWEINFURT - Die Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung ist in diesen Tagen besonders groß und spürbar. So erreichen die Verwaltungen von Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit auch vermehrt Anrufe, in denen Bürger und Unternehmen Schutzausrüstung aus privaten Beständen anbieten, sodass diese dort eingesetzt werden kann, wo sie unter Umständen dringender benötigt wird.

>>> Mehr lesen >>>

Schaeffler-Prognose für das Jahr 2020 wird ausgesetzt: Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Krise in Umsetzung

HERZOGENAURACH / SCHWEINFURT - Der Vorstand der Schaeffler AG hat aufgrund der sich weltweit ausweitenden Corona-Krise und der daraus resultierenden Maßnahmen und Einschränkungen die am 10. März 2020 veröffentlichte Prognose für das Jahr 2020 für die Schaeffler Gruppe und ihre Sparten ausgesetzt. Aus heutiger Sicht sind weder der weitere Verlauf noch die wirtschaftlichen Auswirkungen verlässlich abzuschätzen. Eine neue Prognose wird abgegeben, sobald dies möglich ist.

>>> Mehr lesen >>>