Home / Corona-Krise / Personalausfall durch die Omikron-Welle: Freiwillige für Einsatz in Krankenhäusern, Pflege- und Behinderteneinrichtungen gesucht
Foto: Pixabay / fernandozhiminaicela

Personalausfall durch die Omikron-Welle: Freiwillige für Einsatz in Krankenhäusern, Pflege- und Behinderteneinrichtungen gesucht


Sparkasse

SCHWEINFURT STADT UND LANDKREIS – Die Situation in den Pflege- und Behinderteneinrichtungen und in den Krankenhäusern ist derzeit kritisch wie nie zuvor während der Corona-Pandemie. Die vierte Welle rollt auch durch die Region Schweinfurt und führt zu immer mehr und größeren Personalausfällen im Pflegebereich.

Dennoch sind die Hürden und der zeitliche Vorlauf für die Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen zum Teil enorm. Daher möchten Stadt und Landratsamt Schweinfurt einen Pool aus Freiwilligen schaffen, die diese Einrichtungen bei Bedarf unterstützen können.


Auto-Motorrad AMS Schauer



Um die Kranken- und Pflegeeinrichtungen oder Einrichtungen der Behindertenhilfe hier in Stadt und Landkreis Schweinfurt zu unterstützen, werden sowohl Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen gesucht, aber auch engagierte Personen ohne medizinische oder pflegerische Vorbildung.


Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich für einen Einsatz im Stadtgebiet per E-Mail an katastrophenschutz@schweinfurt.de oder für einen Einsatz im Gebiet des Landkreises per E-Mail an pflegepool@lrasw.de melden. „Sollte für Sie ein Einsatz sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Schweinfurt in Betracht kommen, wenden Sie sich bitte an beide oben genannten E-Mail-Adressen“, heißt es in einer Pressemeldung.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!