Home / Corona-Krise / Serverprobleme sorgen für ungenaue Coronazahlen – aber ein 50-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet Schweinfurt ist verstorben
Foto: Pixabay / WiR_Pixs

Serverprobleme sorgen für ungenaue Coronazahlen – aber ein 50-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet Schweinfurt ist verstorben


Frankens Saalestück

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt aktuell – Stand Mittwoch, 31.03.2021, 16.45 Uhr – bei 5468 (Landkreis 3656 / Stadt Schweinfurt 1812). Das ist die gleiche Zahl wie Dienstag. Aufgrund Serverprobleme konnten keine abschließenden Fälle an das Robert Koch Institut übermittelt werden.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Schweinfurt den Berechnungen des RKI zufolge bei 65,8 (Stadt Schweinfurt 132,9).





Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit einem positiven Coronabefund. Dabei handelt es sich um einen positiv auf das Corona-Virus getesteten 50-jährigen Mann (mit Vorerkrankungen) aus dem Stadtgebiet Schweinfurt. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 178 (Landkreis 111 / Stadt Schweinfurt 67).



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!