Corona-KriseGrafenrheinfeldSliderNiederwerrnSchwebheimSchweinfurtWerneck

Sieben weitere Todesfälle in Stadt und Landkreis Schweinfurt in Verbindung mit Corona

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt seit der letzten Tickermeldung vom 16.11.2022 aktuell – Stand Mittwoch, 23.11.2022, 16.15 Uhr – bei 89.899 (Landkreis 61.934 (+108) / Stadt Schweinfurt 27.965 (+70)). 

Derzeit mit dem Coronavirus infiziert sind laut Angaben des Staatlichen Gesundheitsamts Schweinfurt 283 Personen (Landkreis 165 / Stadt Schweinfurt 118). 10 Personen müssen laut dem Staatlichen Gesundheitsamt Schweinfurt derzeit im Krankenhaus behandelt werden.

Sieben weitere Personen sind in Zusammenhang mit einem positiven Coronabefund verstorben. Dabei handelt es sich um drei positiv auf das Coronavirus getestete Männer im Alter von 66, 72 und 82 Jahren sowie eine positiv auf das Coronavirus getestete Frau im Alter von 86 Jahren (alle mit Vorerkrankungen) aus der Stadt Schweinfurt. Im Landkreis Schweinfurt sind drei Personen mit einem positiven Coronabefund verstorben. Hierbei handelt es sich um zwei Männer im Alter von 72 und 89 Jahren sowie eine 78-jährige Frau (alle mit Vorerkrankungen). Die Zahl der Todesfälle liegt bei insgesamt 446 (Landkreis 260 (+3) / Stadt Schweinfurt 186 (+4)).

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis Schweinfurt den Berechnungen des RKI zufolge heute bei 84,4 (Stadt Schweinfurt 110,1).



Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten