Home / Corona-Krise / SW1.News Schweinfurt: RKI-Werte des Tages – Hospitalisierung in Bayern macht einen Sprung um 21,5 Prozent
Foto: Pixabay / Matryx

SW1.News Schweinfurt: RKI-Werte des Tages – Hospitalisierung in Bayern macht einen Sprung um 21,5 Prozent


Frankens Saalestück

SCHWEINFURT 27. April 2022: Von gestern 697 auf heute 847 hospitalisierte Fälle in Bayern. 21,5 Prozent Steigerung sind das! Ein Warnsignal? Noch ist auf jeden Fall positiv zu vermerken, dass nur 253 Intensivbetten in Bayern mit Corona-Patienten belegt sind.  

Schweinfurt Stadt: 900,2 (Vortag 907,7)
Schweinfurt Landkreis: 1.067,9 (Vortag 1.095,5)


Mezger



Die Gesamtlage in Deutschland: +141.661 Fälle (Vortag +136.798)  und +343 Todesfälle (Vortag +304)  in Zusammenhang mit dem Virus meldet das RKI für ganz Deutschland. Der bundesweite Wert der 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 887,6 (gestern 909,1).


>> Alle Corona-News der Region Schweinfurt >>>

Wie sind die RKI-Werte in der Region Rhön-Grabfeld?
Wie sind die RKI-Werte in Bad Kissingen?
Wie sind die RKI-Werte in den Hassbergen?
Wie sind die RKI-Werte im Landkreis Main-Spessart?
Was machen die RKI-Werte in Würzburg?

Hospitalisierte Fälle in Bayern der letzten 7 Tage: 847 (Vortag 697)
Belegung der Intensivbetten Bayern mit COVID-19-Fällen: 253 (Vortag 242)
Hospitalisierungs-Inzidenz Bayern: 6,5 (Vortag 5,3)

Quellen: RKI / Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege / LGL

 

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!