Home / Corona-Krise / Um das Hygiene-Konzept zu finanzieren: Erneute Masken-Spende für die Tafel Schweinfurt
Auf dem Bild: Ernst Gehling und Bernd Alm Foto: Evelin Schulz

Um das Hygiene-Konzept zu finanzieren: Erneute Masken-Spende für die Tafel Schweinfurt


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Bereits im Frühjahr konnte die Tafel Schweinfurt eine Maskenspende von 1000 Stück von Bernd Alm (Die PARTEI) entgegennehmen.

Die Corona-Situation hat sich bundesweit verschärft. Seit Beginn der Pandemie steht bei der Tafel Schweinfurt der Schutz vor einer Ansteckung von Helfenden sowie der Tafel-Kundinnen und -kunden an erster Stelle. Dazu gehört ein Hygiene-Konzept, welches auch finanziert werden muss.


Mezger



„Gerade, wenn jetzt die Zahlen wieder steigen und damit auch die Unsicherheit in der Bevölkerung steigt, ist die erneute Maskenspende eine großartige Unterstützung“, so der Vorsitzende der Tafel Schweinfurt bei der Übergabe der Spende von Bernd Alm. „Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die uns helfen für sozial benachteiligte Menschen da zu sein.“


Auf dem Bild: Ernst Gehling und Bernd Alm
Foto: Evelin Schulz

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!