Home / Gastronomie / Fahr mal hin und kehr mal ein: Das „Freggerla“ in Staaberch im Regierungsbezirk Frack´nwald

Fahr mal hin und kehr mal ein: Das „Freggerla“ in Staaberch im Regierungsbezirk Frack´nwald


Frankens Saalestück

STEINBERG – In Unterfranken dürfte kaum jemand den Ort Steinberg kennen. Der gehört zur Gemeinde Wilhelmsthal nördlich von Kronach gelegen im Frankenwald. Wer dort mal übernachten will, dem seien die Chales im Wald empfohlen. Und wer dort einkehren möchte….

… sollte mal den Gasthof Zum Frack besuchen. Der befindet sich mitten im Ort, man kann auch dort in Zimmern übernachten. Und anscheinend lecker speisen. Doch als SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Parterin Petra Moritz dort unlängst weilten, gab es aufgrund einer geschlossenen Gesellschaft nichts zu essen.


Auto-Motorrad AMS Schauer



Aber immer Getränke wurden serviert. Und siehe da: In „Staaberch“, das im Regierungsbezirk Frack´nwald liegt, wird ein eigenes Bier vom Fass ausgeschenkt. Das „Freggerla“, ein leckerer Tropfen, den die beiden Schonunger natürlich testeten. Und das nach einem Bummel zuvor über das Kronacher Freischießen, dem Gegenstück zum Schweinfurter Volksfest.


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!