Home / Gastronomie / Internationale Küche / Italienische Küche / Essen wie Gott in Athen oder Rom: Das Pronto Pronto bei Zorbas in Üchtelhausen

Essen wie Gott in Athen oder Rom: Das Pronto Pronto bei Zorbas in Üchtelhausen


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

ÜCHTELHAUSEN – SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz wollten sich unlängst eigentlich in Üchtelhausen mit Andreas Staude und Rudi Löhnert im Vereinsheim der DJK am Wald treffen. Doch an einem Mittwoch war dort überraschend geschlossen. Also weiter in den Ort zum….

„Pronto Pronto bei Zorbas“, das sich in der Straße Am Stengach Luftlinie keine 300 Meter entfernt befindet. Das Lokal dürften viele Schweinfurter aus früheren Zeiten in der Innenstadt noch gut kennen. Seit dem Umzug befindet es sich im Wohngebiet in Üchtelhausen. Ein schönes Lokal mit tollem Außenbereich.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Griechische und Italienische Küche mit auch deutschen Speisen finden sich hier auf der Karte. Dienstag und Mittwoch ist jeweils Pizzatag zu unschlagbaren Preisen, weshalb zu einmal vegetarischen Tortellini drei runde Teigscheiben zu ein paar Urtyp dunkel der Krautheimer Brauerei bestellt wurden: Eine Mary und zwei Diavolo. Das war lecker!


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter redaktion@sw1.news und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen…


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!