Home / Gastronomie / Fahr mal hin und kehr mal ein: Das Gasthaus Hirschkopf in Reichmannshausen

Fahr mal hin und kehr mal ein: Das Gasthaus Hirschkopf in Reichmannshausen


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

REICHMANNSHAUSEN – SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz waren mal wieder im Landkreis Schweinfurt unterwegs auf der Suche nach der idalen Einkehr. Sie fanden in Reichmannshausen den Landgasthof Hirschkopf.

Oben im Schweinfurter Oberland ist es oft fünf Grad kühler als unten im Maintal in Schonungen, zu der Gemeinde das Dorf Reichmannshausen gehört. Deshalb blieb der Biergarten bei 16 Grad diesmal geschlossen. Doch die Wirtsstube des ab Donnerstag bis zum Wochenende geöffneten Lokals bietet genügend Platz.


Hartmann



Und eine vorzügliche Karte. Außer den Bieren der Weismainer Püls-Bräu wird das aus dem Kloster Kreuzberg ausgeschänkt. Perfekt! Bei den Speisen entschieden sich die Besucher für das klassische Schnitzel Wiener Art mit dem hausgemachten Kartoffelsalat und einem weiteren Beilagensalat sowie für eine vorzuügliche Pizza Mary, die durchaus auch aus einer italienischen Küche hätte kommen können.


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen…


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!