Home / Gastronomie / Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Schweizer und der Jäger im Alban-Park Schonungen

Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Schweizer und der Jäger im Alban-Park Schonungen


Frankens Saalestück

SCHONUNGEN – SW1.News-Vielschreiber und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz lieben natürlich kulinarische Heimspiele, wenn sie zu Fuß in einen Biergarten laufen können. Oder genauer. Auf eine herrliche Freiluft-Terrasse am Main. Die gibt´s im Alban-Park in Schonungen.

Gleich neben dem Festgelände, wo unlängst die große Kirchweih stattfand und wo vom 2. bis 4. September drei Tage lang die Wikinger gastieren werden, lockt immer wieder das fränkische Wirtshaus, das die Leser von SW1.News 2020 zum besten der Region wählten.



Von Donnerstag bis Montag kann man (frau) da einkehren. Montag ist Schnitzeltag – und deshalb gab´s zu ein paar guten Keller- und alkoholfreien Weißbieren diesmal ein überbackenes Schweizer Schnitzel und den klassischen Jäger mit jeweils Pommes Frites und einem reichhaltigen Beilagensalat für unter 10 Euro.


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!