Home / Gastronomie / Internationale Küche / Italienische Küche / Fahr mal hin und kehr mal ein: Die Pizza „Wauzi“ im Sportheim des FC Wasserlosen

Fahr mal hin und kehr mal ein: Die Pizza „Wauzi“ im Sportheim des FC Wasserlosen


Sparkasse

WASSERLOSEN – Fraglos rentiert sich immer wieder ein kulinarischer Ausflug ins Sportheim des FC Wasserlosen. Oder in den wunderschönen Biergarten, wo sich SW1-News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz immer wieder wohlfühlen.

Diesmal lautete das Vorhaben an sich: Mal etwas Außergewöhnliches speisen, wie zum Beispiel den Altbessinger Teller oder den Salat nach Vorliebe von Vorstand Sebastian Manger. Doch letztlich blieben die beiden Schonunger mit ihrem Heißhunger dann doch wieder bei der Pizza hängen.


Mezger



Immerhin wurde es zu ein paar Wolf-Bieren der Brauerei Kauzen aus Ochsenfurt dann doch eine außergewöhnliche Pizza: Die „Wauzi“ mit Peperoniwurst und Metaxasoße. Michael nahm eine Margarita, die an sich auch „Special“ hätte heißen können, so üppig ist sie belegt.


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!