Home / Gastronomie / Essen wie Gott in Franken: Das Naturfreundehaus in Schweinfurt

Essen wie Gott in Franken: Das Naturfreundehaus in Schweinfurt


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Das Naturfreundehaus genießt in Schweinfurt einen guten Ruf, weswegen es sich immer empfiehlt, vor einem Besuch zu reservieren, denn einen freien Tisch zu bekommen, ist recht schwierig.

Neben der klassischen Speisekarte gibt es eine Tageskarte, die SW1.News-Portalsanwalt Christopher Richter mit Familie und Freunden mal durchprobiert hatte. Auf den Tellern landete neben dem Sahnegeschnetzelten „Willhelm Tell“ der Sauerbraten mit einer Lebkuchen-Sauce, für den die Küche über die Grenzen Schweinfurts bekannt ist.



Daneben mundete ein mit Bärlauch gefülltes Schnitzel sowie ein solches umgefülltes mit Spargel und Kartoffeln. Der Geschmack bei allen Gerichten war ganz hervorragend und der Junior freute sich über das kleine Spielzeug, das es zu den Chicken Nuggets mit den dazubestellten Späzle, gab.


Das Naturfreundehaus, gerne mal wieder einen Besuch wert, dann auch bald wieder unter dem Schatten der Eichen im gemütlichen Biergarten.

Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen…


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!