Home / Gastronomie / Gastro-ReStart / Maßnahmen zur Aktivierung der Innenstadt: Freie Wähler wollen Wichtermann- und Marktplatz als Mega-Biergärten

Maßnahmen zur Aktivierung der Innenstadt: Freie Wähler wollen Wichtermann- und Marktplatz als Mega-Biergärten


Eisgeliebt

SCHWEINFURT – Adi Schön, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Schweinfurter Stadtrat, hat beim Rathaus einen Antrag eingereicht, in dem es um Maßnahmen zur Aktivierung der Innenstadt geht.

Hier der Antrag:


AOK - Keine Kompromisse

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!


Die Innenstädte leiden nicht nur bundes- sondern auch europaweit unter den Folgen der Pandemie. Diese Entwicklung, die in Schweinfurt bereits vor der Pandemie begonnen hat, wurde durch diese noch massiv verstärkt.

Um eine lebenswerte Innenstadt erhalten zu können, ist es für die Zeit nach, bzw. mit dem Auslaufen der Pandemie wichtig, als Stadt alle Möglichkeiten zu nutzen, um einer weiteren Verödung entgegenzuwirken. Eine lebendige Innenstadt trägt maßgeblich zur Attraktivität und zum Lebensgefühl in einer Stadt bei.

Dazu gehören ein funktionierender Handel, eine lebendige Gastronomie und natürlich entsprechende Möglichkeiten für Kulturveranstaltungen. Da dies in absehbarer Zeit verstärkt im Außenbereich möglich sein wird, stellen wir als FW Fraktion folgenden Antrag:

Die Verwaltung entwickelt ein Konzept für eine Öffnung der Innenstadt unter den jeweils zulässigen rechtlichen Bedingungen, das folgende Optionen berücksichtigt:

1. Die Öffnungszeiten der Außengastronomie werden grundsätzlich auf 23.30 h verlängert.

2. Der Wichtermann- und der Marktplatz werden als Außengastronomieflächen den Wirten zur Verfügung gestellt (Biergarten-Festcharakter)

3. Die bestehenden Außengastronomieflächen können deutlich vergrößert werden. Dies kann auch auf Kosten des Auto- bzw. Parkverkehrs gehen. Rad- und Fußgängerverkehr ist zu priorisieren.

4. Den städtischen Einzelhändlern werden ebenfalls entsprechende Außenverkaufsflächen ermöglicht.

5. Gebühren für die entsprechenden Genehmigungen werden nicht erhoben.

6. Diese Maßnahmen gelten zunächst bis Ende 2022

7. Mittelfristig ist ein verbindlicher Maßnahmenkatalog mit Händlern, Gastronomie, Immobilienbesitzern und Verwaltung zu erstellen.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!