Home / Gastronomie / Gastro-ReStart / Dei Seidla für den Sommer: Weiherer Summer Ale wird Session Ale des Jahres beim Meininger’s International Craft Beer Award
Auf dem Bilde: Freuen sich über die neuen Auszeichnungen beim International Craft Beer Award: (v.l.) Roland und Oswald Kundmüller Fotos: René Ruprecht

Dei Seidla für den Sommer: Weiherer Summer Ale wird Session Ale des Jahres beim Meininger’s International Craft Beer Award


Eisgeliebt

MEININGEN / WEIHER – Beim „Craft Beer Award Mai Tasting“ des Meininger Verlages war die Brauerei Kundmüller aus Weiher bei Viereth-Trunstadt erneut erfolgreich: das Weiherer Summer Ale gewinnt eine Gold-Medaille. Und damit zählt es nicht nur zu den besten Sommerbieren 2021, sondern wurde darüber hinaus mit dem Titel „Session Ale des Jahres“ geadelt.

„Es erfüllt uns schon mit Stolz, dass die kompetente Fachjury unseren kreativen Ansatz und das geschmackliche Ergebnis so honoriert hat,“ kommentiert Braumeister und Inhaber Roland Kundmüller die Prämierung. Das Weiherer Summer Ale ist Teil der Sondersud-Serie, in der sich das Weiherer Brauteam gerne mal abseits der fränkischen Klassiker ausprobiert. Gleich sieben Hopfen-Sorten und vier verschiedene Malze kommen für die obergärige Bier-Spezialität zum Einsatz. „Genau diese Mischung, mit Fingerspitzengefühl im richtigen Verhältnis dosiert, sorgt für den fruchtig-hopfigen Charakter und sommerlich schlanken Körper,“ fügt sein Bruder, Biersommelier und Inhaber, Oswald Kundmüller hinzu.


Stellenangebot EDEKA Bergrheinfeld



Neben dem Session Ale des Jahres hat die Brauerei Kundmüller auch noch zwei weitere Medaillen im Mai Tasting gewonnen. Verkostet wurden ebenfalls Weizenbiere, die im Weiherer Sortiment natürlich nicht fehlen dürfen. Das Weiherer Weizen Hell, traditioneller Klassiker, wurde zum zweiten Mal in Folge mit der Goldmedaille prämiert. Das Weiherer Hopfenweizen, kaltgehopft-fruchtiger Sondersud erhielt die Silbermedaille.


Viel bessere Neuigkeiten hätte es zur Wiedereröffnung des Weiherer Biergartens nicht geben können. Die drei Gewinnerbiere können natürlich neben den knapp 30 weiteren Klassikern, Sondersuden sowie Bio- und Solarbieren zusammen mit fränkischer Brotzeit und hausgemachten Spezialitäten genossen werden. „Wir freuen uns nun auf eine hoffentlich lange andauernde Biergarten-Saison“ so Oswald Kundmüller abschließend.

Über Meininger’s International Craft Beer Award:

Meininger‘s International Craft Beer Award wurde 2014 vom Meininger Verlag ins Leben gerufen. Bis 2020 fand der Wettbewerb einmal jährlich statt, bis zu 1.200 Bierspezialitäten aus aller Welt wurden von knapp 100 nationalen und internationalen Bierexperten blind verkostet. Mit der Neuausrichtung auf ein monatliches, themenspezifisches Verkostungsformat garantiert der Wettbewerb eine noch detailliertere und nun auch saisonalen Bierspezialitäten offenstehende Verkostung und Beurteilung der eingereichten Biere durch eine ausgewiesene Expertenjury.

Auf dem Bilde: Freuen sich über die neuen Auszeichnungen beim International Craft Beer Award: (v.l.) Roland und Oswald Kundmüller

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!