Home / Gastronomie / Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Gasthof Hirschkopf in Reichmannshausen mit Braten, Kroketten und Semmelknödeln

Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Gasthof Hirschkopf in Reichmannshausen mit Braten, Kroketten und Semmelknödeln


Frankens Saalestück

REICHMANNSHAUSEN – Mit Verstärkung von der Mutter, der Tante aus dem Odenwald und der Cousine aus Hannover besuchten SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografrierende Partnerin Petra Moritz mal wieder den Gasthof Hirschkopf in Reichmannshausen im Norden der Großgemeinde Schonungen.

Bekanntlich lässt es sich dort bestens speisen – und deshalb gab´s zu einem Schwarzen Tee, einer Apfelsaftschorle und ein paar guten Bieren der Klosterbrauerei vom Kreuzberg drei verschiedene Essen von der absolut überzeugenden Tageskarte an diesem Sonntagabend.


Mezger



Der Sauerbraten wurde zu Rotkohl genauso mit zwei Semmelknödeln serviert wie der Schweinebraten zu Wirsing. Und zum Champigninrahmbraten gab es Kroketten und einen Beilagensalat. Unsere Bilder dürften überzeugend wirken und zu einem Besuch im Gasthof Hirschkopf in Reichmannshausen animieren.


Neu: Sind auch Sie in der Region unterwegs und kehren gerne ein? Dann senden Sie uns doch unter Kontakt und/oder michael.horling@t-online.de ein paar launige Zeilen von ihrem Gaststättenbesuch und gerne drei bis zehn Fotos vom Lokal und von diversen Speisen. Den kleinen Bericht veröffentlichen unsere Portale dann gerne. So kann jeder, der seine Lieblings-Wirtsleute besucht, für die auf SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News ein bisschen Werbung machen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!