Home / Gastronomie / Wie aus vielen Krapfen ein Kinderhaus Löwenzahn in Vasbühl werden kann

Wie aus vielen Krapfen ein Kinderhaus Löwenzahn in Vasbühl werden kann


Anja Weisgerber

VASBÜHL – Aus alt mach neu – das war beim Kinderhaus Löwenzahn Vasbühl, einem der ältesten Kindergärten im Raum Werneck, auch dringend nötig. Die Bäckerei Peter Schmitt unterstützte dabei mit einer Krapfenaktion.

Der Anbau und die Renovierung des Kinderhauses Vasbühl Eckartshausen ist bereits in vollem Gange und wurde durch die Gemeinde Werneck unterstützt. Nun sollen noch der Außenbereich kindergerecht gestaltet und die passende Innenausstattung für die unter 3-jährigen Kinder besorgt
werden.


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere


Den besten Döner in Schweinfurt isst man bei...



Investitionen, die normalerweise über Kindergartenfeste, Basare, St. Martins Aktionen und Co. finanziert werden. Da diese 2020 coronabedingt leider ausfallen mussten, stand der Kindergartenverein als privaten Träger vor einer großen Aufgabe.

Um dem Kinderhaus und damit auch den Kindern finanziell unter die Arme zu greifen, hat es sich die Bäckerei Peter Schmitt nicht nehmen lassen, eine leckere Aktion zu starten. Im Aktionszeitraum flossen von allen verkauften Puderzucker-Krapfen in den Filialen im Netto Werneck und am Autobahnkreuz 10 Cent in den Spendentopf. Das ergab am Ende sagenhafte 7021 verkaufte Krapfen und damit eine aufgerundete Spendensumme von 710 Euro für den Kindergarten.

Die kleinen und großen Bauherren und -frauen nahmen die Spende symbolisch in Form von leckeren Laugenzahlen von Bäckereigeschäftsführer Johannes Schmitt entgegen. Bis Juli 2021 soll die Baustelle beendet sein und über 35 Kinder dürfen sich dann auf das Spielen im nagelneuen Kinderhaus Löwenzahn freuen.

Das Bild zeigt: Auf der Baustelle des Kinderhauses Löwenzahl übergab Bäckereigeschäftsführer Johannes Schmitt (links) die Spende von 710 Euro symbolisch als leckere Laugenzahlen an die Kinder. Kiga-Leitung Nadja Knorr und Bianca Arenz (nicht im Bild), 2. Vorstand Carolin Wehner, Kindergärtnerin Melanie Müller (hinterste Reihe, v. l. n. r.) und 1. Vorstand Timmi Knieß (rechts) freuen sich gemeinsam mit den Kids über die tolle Spende.
Foto: Christine Weißenberger, Bäckerei Peter Schmitt

Über die Bäckerei Peter Schmitt GmbH

Die Bäckerei Peter Schmitt GmbH wurde 1945 gegründet und ist eine regionale, mittelständische Spezialitätenbäckerei in Familienhand. Der Stammsitz befindet sich in Bad Kissingen, Reiterswiesen. Die 46 Filialen erstrecken sich über die Landkreise Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt, Main Spessart und Würzburg. Über 500 Mitarbeiter sind in Produktion, Logistik, Verkauf und Verwaltung für aromatische Brote, knusprige Brötchen, süße Schmankerl und herzhafte Leckerbissen verantwortlich. In allen Bereichen des Betriebs wird großer Wert auf eine umfassende und grundlegende Ausbildung gelegt. Die frischen Backwaren werden noch in echter Handarbeit nach althergebrachten Rezepten und frei von chemischen Zusätzen hergestellt. Die Bäckerei Peter Schmitt unter Geschäftsführer Johannes Schmitt setzt auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit – und das schmeckt man auch!


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!