Home / Gastronomie / Internationale Küche / Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Burgunderbraten und das tasmanische Steak mit Chilli

Fahr mal hin und kehr mal ein: Der Burgunderbraten und das tasmanische Steak mit Chilli


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

LANGENDORF – Die kulinarische Reise von SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seiner stets alles fotografierenden Partnerin Petra Moritz ging weiter und führte jüngst nach dem Besuch des Fußballderbys in Fuchsstadt gegen Schwebenried nochmals nach Langendorf, wieder ins Gasthaus Goldener Stern, diesmal endlich zur Biergartenpremiere im Hof.

Dazu passte das Vorhaben, zwar wieder gute Mönchshof-Kellerbiere und Köstritzer Schwarzbiere zu genießen, aber nach Jäger- und Zigeunerschitzel sowie dem Leberkäse mit Bratkartoffeln nun auch mal die anderen Köstlichkeiten des Hauses zu testen.





Uns so kamen ein Burgunderbraten und das teuflisch scharfe tasmanische Steak mit Chilli auf den Teller und den Tisch. Jeweils serviert mit einem Beilagensalat, aber nach Wunsch der Gäste mit Pommes Frites statt mit hausgemachten Klößen und Kroketten. Klar natürlich schon im Vorfeld: Hier wird mal wieder komplett aufgegessen!


Langendorf gleich neben Fuchsstadt und unweit von Hammelburg gelegen bietet ja mit dem Gasthaus zum Adler schräg gegenüber vom Goldenen Stern noch ein ganz vorzügliches, zweites Wirtshaus. Warum also nicht in einem mittags vespern, dann Hammelburg oder die Weinberge herum besuchen – und abends im anderen genießen?

Wer weiß, wo das SW1.News-Team unbedingt auch mal einkehren muss? Tipps bitte an die Mailadresse redaktion@sw1.news.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!