Home / Gastronomie (page 16)

Gastronomie

Ein „Prosit“ auf ein Miteinander in der Pandemie: So war der zünftige virtuelle „Tag des Bieres“ der CSU

LANDKREISE SCHWEINFURT / KITZINGEN - Eigentlich hätten die CSU-Kreisverbände Kitzingen und Schweinfurt-Land zum „Tag des Bieres“ am 24. April gerne wieder im Saal in Seinsheim mit den Gästen angestoßen. Wegen der Corona-Pandemie fand die Mischung aus politischem Austausch und geselligen Beisammensein in diesem Jahr nur an den Bildschirmen statt.

>>> Mehr lesen >>>

Unterwegs nach Röthlein, Spargel holen

SCHWEINFURT – Es gibt zur Zeit kein besseres Essen als Spargel, deswegen fahre ich jedes Wochenende zum Spargel holen nach Röthlein. Da ich nicht alleine fahren möchte nehme ich Euch einfach mit.  Der Film ist ein 360 Grad VR Film , man kann ihn mit einer VR Brille ansehen oder einfach mit der Maus das Bild verschieben und anschauen was man selber möchte.

>>> Mehr lesen >>>

Durch Corona boomt das Liefergeschäft im Kreis Schweinfurt: Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

KREIS SCHWEINFURT - Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando kritisiert. „In Zeiten geschlossener Restaurants bestellen immer mehr Menschen auch im Kreis Schweinfurt ihr Essen im Internet. Das führt zu glänzenden Geschäften beim Marktführer Lieferando. Aber die Fahrerinnen und Fahrer, die bei jedem Wetter unterwegs sind, arbeiten zu Niedriglöhnen und teils am Rand der Belastungsgrenze“, sagt Ibo Ocak, Geschäftsführer der NGG-Region Unterfranken.

>>> Mehr lesen >>>

„Bayerns wichtigstes Gemüse schmeckt und ist gesund“ : Ministerin Kaniber eröffnete die Spargelsaison

UNTEREUERHEIM – Feinschmecker und Gesundheitsbewusste im Freistaat können sich gleichermaßen freuen: Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat am Montag gemeinsam mit der Fränkischen Spargelkönigin Christiane Reinhart in Untereuerheim die bayerische Spargelsaison offiziell eröffnet.   „Viele Genießer warten schon sehnsüchtig auf den bayerischen Spargel. Denn er ist das typische regionale Saisongemüse, das nur im Frühjahr und bis zu Johanni bei uns frisch vom Feld auf den Tisch kommt. Der Spargel ist zurecht so begehrt, denn er schmeckt einfach unvergleichlich, ist leicht, hat viele gesunde Inhaltsstoffe und man kann ihn auf so vielfältige Art zubereiten“, sagte die Ministerin bei der Eröffnung auf dem Spargelfeld …

>>> Mehr lesen >>>

Kulinarische Knödelei und Hopfenwellness in der neuen Bierzeitung „Bier und Barock in Ostbayern“

REGENSBURG - Bier und Knödel sind das wohl bayerischste Duo der Bayerischen Küche. Der Kartoffelknödel oder Kloß ist zu einer beliebten Beilage avanciert. Doch ist er bei weitem nicht die einzige Spezialität in Kugelform. Deftig mit Speck oder süß gefüllt mit Marillen, gekocht, gesotten und gebacken – von kulinarischer Einfalt kann keine Rede sein, der Knödel kommt in vielerlei Formen und Variationen daher.

>>> Mehr lesen >>>