Home / Gastronomie (page 5)

Gastronomie

Biergenuss: Heute das Weiherer Urstöffla

FRANKEN – SW1 stellt Dir die Biere der Brauerei Kundmüller aus Viereth-Trunstadt vor. Heute geht es um das Urstöffla. Das Dunkle: Kräftig, malzbetont, mit der besonderen Hopfennote UND ausschließlich mit Bio-Hopfen und Bio-Malz gebraut. Der feincremige, naturfarbene Schaum und das kastanienfarbene Kleid lassen bereits auf das schließen, was nach dem ersten Schluck folgt. Brotige, röstmalzige Aromen, eingebettet in einen erdigen Körper, unterstrichen von einer anhaltenden fein-herben Bittere, die nachwirkt. Alkoholgehalt: 5,2 % Stammwürze: 12,60 % Besonderheiten: Solarbier, Bio-Bier, International Craft Beer Award Gold 2019, European Beer Star in Silber 2018, International Craft Beer Award Silber 2018, Bronze beim World Beer …

>>> Mehr lesen >>>

Besondere Aktion der Volkacher Mainschleife: Das Fränkische Weinfest zuhause genießen

VOLKACH - Die Corona-Pandemie macht erfinderisch, wie ein neues Projekt aus Volkach zeigt. Am 14. August wären in der schönen Weinstadt am Main rund 50.000 Weinliebhaber aus der ganzen Welt zu Frankens größtem Open-Air-Weinfest zusammengekommen, um sich fünf gesellige Tage lang bei Live-Musik und Volksfeststimmung durch 120 Frankenweine aus den Lagen der Volkacher Mainschleife zu probieren.

>>> Mehr lesen >>>

Biergenuss: Heute das Weiherer Zwickerla hell

FRANKEN – SW1 stellt Dir die Biere der Brauerei Kundmüller aus Viereth-Trunstadt vor. Heute geht es um das helle Zwickerla.  Fränkisch Hell: Das Weiherer Zwickerla Hell ist ein goldenes, naturtrübes Zwickelbier – gebraut mit dem Lieblingshopfen von Braumeister Roland Kundmüller, dem fränkischen Spalter Select und Perle sowie Pilsner Malz und Carahell aus der Region. Die feinen untergärigen Hefenoten sind bereits in der Nase zu erkennen und setzen sich im Geschmack fort. Dazu gesellt sich Hopfen und Malz in schöner Harmonie. Mit sanfter Kohlensäure und wenig Bittere klingt das Zwickerla Hell aus – und auf dem Etikett: Seniorchef Erwin nach dem …

>>> Mehr lesen >>>

Fassanstich dann eben zuhause im Garten: Die Schweinfurter Brauerei Roth erweitert ihr Bier-Angebot samt Equipment für private Feiern

SCHWEINFURT - Der Bieranstich ist unvermeidliche Kernaufgabe eines jeden Rathauschefs. Drücken kann sich vor dem Ritual keiner. Die Angst vorm schaumigen Scheitern allerdings, sprich einer peinlichen Bierdusche, soll vor allem bei Neu-Bürgermeistern so groß sein, dass sie den Umgang mit Zapfhahn und Schlegel heimlich üben.

>>> Mehr lesen >>>

Ganz Franken feiert den Tag der fränkischen Bratwurst am 25. Juli

FRANKEN - Dicke Grobe, dünne Feine, mit Majoran, mit Curry oder anderen Gewürzen, mit Wild- oder Lammfleisch, sogar eine vegetarische Version - beim Pegnitzer Bratwurstgipfel war stets Vielfalt Trumpf. Seit 2010 wurde jedes Jahr im Mai im Wiesweiherpark die Vielfalt der fränkischen Bratwurst zelebriert. Metzgereien aus allen drei fränkischen Regierungsbezirken brutzelten traditionelle Bratwürste und begeisterten viele Kunden mit ihren Kreativbratwürsten.

>>> Mehr lesen >>>

Biergenuss: Heute das Weiherer Landbier

FRANKEN – SW1 stellt Dir die Biere der Brauerei Kundmüller aus Viereth-Trunstadt vor. Heute geht es um das Landbier.  Das Sanfte: Ein Bier wie unsere Heimat. Golden wie die Sonne, sanft wie unsere Hügel, fein wie unser Korn. Gebraut mit den besten Rohstoffen aus Franken und ausschließlich erneuerbaren Energien. Das Weiherer Landbier passt ideal zu den hausgemachten Spezialitäten des Brauerei-Gasthofes. Alkoholgehalt: 4,7 % Stammwürze: 11,80 % Besonderheiten: Solarbier, European Beer Star 2018 Gold Erhältlich in der 0,5 l Bügelflasche, im KEG-Fass 10 l -15 l – 20 l – 30 l Wo es die Weiherer Biere gibt? Einfach unter dem …

>>> Mehr lesen >>>