Home / Familie und Gesundheit

Familie und Gesundheit

Aktion von AOK und Kreisverkehrswacht für Erstklässler: Bessere Sichtbarkeit auf dem Schulweg

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Die Zahl der Schulwegunfälle ist im Pandemiejahr 2020 deutlich gesunken. Laut bayerischer Verkehrsunfallstatistik gingen sie – vor allem wegen des Homeschoolings – um ein gutes Drittel (36,7 Prozent) zurück. „Damit der Schulweg sicher bleibt und noch sicherer wird, brauchen gerade Erstklässler in den ersten Schulwochen Unterstützung, um sich an den Straßenverkehr zu gewöhnen“, so Frank Dünisch Direktor von der AOK in Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Gesunde Schule, gesunde Kinder: Präventionsprogramm mit Philipp Lahm in der Wallburg-Realschule in Eltmann

ELTMANN - Die Philipp Lahm-Stiftung und die AOK bringen Gesundheit in die Schule. Das Präventionsprogramm „Philipp Lahm Schultour“ startet jetzt mit einer Aktionswoche vom 20. bis 24.09 in der Wallburg-Realschule in Eltmann. Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen erleben an interaktiven Stationen, wie bedeutend Bewegung, Ernährung und die persönlichen Stärken für die eigene Gesundheit sind.

>>> Mehr lesen >>>

Schlafstörungen – warum der Internist möglicherweise helfen kann

Schlafstörungen sind nicht nur dauerhaft psychisch und körperlich sehr belastend, sondern können über einen längeren Zeitraum auch Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen hervorrufen. Deswegen sollten Schlafstörungen zeitnah ärztlich abgeklärt werden, wenn sie sich nicht von alleine wieder legen. Mit Schlafstörungen zum Internisten? Ein Internist ist ein guter Anlaufpunkt, um Schlafstörungen abzuklären, da ihnen eventuell eine organische Ursache zu Grunde liegt. Internisten sind dabei auf das gesamte Innere des menschlichen Organismus fokussiert und können so lebensnotwendige Organe auf ihre Funktion überprüfen. Schlafstörungen können ihren Ursprung nicht nur psychisch bedingt haben, sondern auch durch andere Erkrankungen ausgelöst werden. Besonders der Magen-Darm Trakt ist sehr anfällig …

>>> Mehr lesen >>>

Gesundheitsaktion mit vier Wochen und möglichst vielen Kilometern: 1. Bayerischer AOK-Feuerwehr-Lauf startet

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Alle zweieinhalb Minuten rückt die Feuerwehr in Bayern zu einem Einsatz aus. Egal, ob die Feuerwehrleute einen Brand löschen, verletzte Personen aus einem Unfallwagen befreien oder eine Unfallstelle absichern – Schnelligkeit, körperliche Gesundheit und Fitness der Helferinnen und Helfer sind dabei wichtige Voraussetzungen. Mit dem AOK-Feuerwehr-Lauf wollen die Feuerwehren im Landkreis und die AOK in Schweinfurt darauf aufmerksam machen.

>>> Mehr lesen >>>