Home / Slider / Bist Du sauer? Entsäurung ist der Weg zur Gesundheit
Foto: Pixabay / RichardJohn

Bist Du sauer? Entsäurung ist der Weg zur Gesundheit


Sparkasse

Wer kennt ihn nicht: den Blick in den Spiegel, die Fokussierung auf die persönlichen Problemzonen und die direkte Frage: Woher kommen denn plötzlich diese Dellen und unschönen Körperformen? Und wenn dann trotz Diät, Sport, Anti-Cellulite-Cremes oder sonstigen Wundermitteln diese Zusatzpolster nicht verschwinden wollen, wird es Zeit, die Lösung in der Säure-Basen-Balance zu suchen.
Doch nicht nur für die Schönheit ist eine Senkung der Säurelast enorm wichtig, auch auf dem Weg zur Gesundheit ist die Entsäuerung einer der wichtigsten Schritte.

Warum bin ich denn sauer?
Wir leben in einer Zeit, in der Fertiggerichte, Snacks, Softdrinks und viele verschiedene Genussmittel zu unserem Alltag gehören. Dazu kommen die verschiedensten Gifte aus der Umwelt und der Kleidung, kombiniert mit den zwischenmenschlichen Problemen wie Mobbing oder Streit. Nicht ein Faktor alleine, sondern die Kombination aus mehreren bringt dann letztlich das Säurefass eines jeden zum Überlaufen. Und was vielen Menschen nicht bewusst ist: nicht nur der Bewegungsmangel, auch ein übertriebener Ehrgeiz im Sport hat eine erhöhte Ansammlung von Säure in unserem Gewebe zur Folge.
Werden dann die Warnsignale des Körpers, wie z.B. Übergewicht, Besenreiser, Cellulite, Haarausfall, Gelenkbeschwerden, Konzentrationsmangel oder unreine Haut falsch gedeutet, kann das der Anfang eines langen Leidensweges sein.
Ein weiteres Problem ist, dass der Markt enorm groß und undurchsichtig ist. Die Werbung blendet uns und nicht selten greifen wir dann zu einer Säure-Basen-Kur, die letztlich nur unser Magen-Darm-System, nicht aber unser Gewebe entsäuert.


Wolf-Moebel

Entsäuern, entschlacken und wohlfühlen
Als erstes müssen wir hier auf unseren Teller schauen und Dinge wie Fast Food, Schweinefleisch, Weißmehlprodukte, Zucker, Süßwaren, Alkohol, Soft-und Energiedrinks aus unserer Nahrungsliste streichen. Ungefähr 80 % der täglichen Nahrung sollte aus basenüberschüssigen bzw. neutralen Lebensmitteln bestehen. Zu den basischen Lebensmitteln zählen vor allem solche, die pflanzlichen Ursprungs sind, also z.B. Gemüse, Obst und Nüsse. Allerdings gilt auch hier der Leitspruch: regional, saisonal und reif! Zu den neutralen Lebensmitteln zählen u.a. die Fette und Öle. Wenn Sie sich hauptsächlich von diesen Lebensmitteln ernähren, werden Sie in kürzester Zeit den Gewinn von Vitalität und Lebensfreude am eigenen Leib spüren. Doch zur Senkung der Säurelast reicht die alleinige Ernährungsumstellung in den meisten Fällen leider nicht mehr aus. Lassen Sie sich individuell zu einem für Sie selbst optimalen Basenpräparat beraten, um die Entsäuerung anzukurbeln! Dieses Präparat wird dafür sorgen, dass der „Müll“, der in Ihrem Gewebe liegt, mobilisiert und abtransportiert wird. Zusätzlich wird das Immunsystem gestärkt und Heilungsprozesse werden vorangetrieben. Den Erfolg zeigt Ihnen dann auch Ihr Spiegelbild – Sie werden verzaubert sein!

Foto: Pixabay / Sponchia

Richtiges Trinken macht Sie fit!
Die Wahl unserer Getränke und die Menge an Flüssigkeit, die wir täglich zu uns nehmen, hat zusätzlich massive Auswirkungen auf unseren Körper, denn wir bestehen zu etwa 70 % aus Wasser und alle Stoffwechselvorgänge in unserem Körper funktionieren in diesem Medium. Fehlt es an Wasser, hat das unabhängig von anderen „Körperbaustellen“ schwerwiegende Folgen, denn viele Organe, z.B. der Darm und die Nieren können nicht mehr optimal arbeiten. Als grobe Richtlinie gelten 1,5 Liter Wasser pro Tag. Neben den jeweiligen Bedürfnissen hängt die täglich benötigte Wassermenge allerdings sehr von der individuellen Kostzusammenstellung und der Bewegung, sowie den Erkrankungen und dem persönlichen Lebensstil ab.


Basische Körperpflege – die effektivste Ausscheidungshilfe
Das Baby wächst im Mutterleib neun Monate im basischen Fruchtwasser heran und scheidet Säuren und Gifte fast ausschließlich über seine Haut aus. Nutzen auch Sie Ihre Haut als Ausscheidungsorgan durch die Anwendung von basischen Voll – und Fußbädern, über basische Stulpen, Strümpfe und Wickel, Massagen, speziellen basischen Kosmetikbehandlungen.
Ihr Körper wird es Ihnen danken und Sie mit Wohlbefinden belohnen.

Sie wollen wissen, wie „sauer“ Sie sind?
Mit einer individuellen Stoffwechselanalyse in der Stern-Apotheke in Schwebheim finden Sie es heraus!



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Einbruch in Apotheke: Täter wirft sein Geständnis bei der Polizei in den Briefkasten

SCHWEINFURT - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einem Einbruch in eine Apotheke am Sonntag, den 24. Februar, hatte die Kripo Schweinfurt einen Zeugen zur Vernehmung vorgeladen. Der 37-Jährige kam schließlich zur Kripo Schweinfurt, doch statt zur Vernehmung zu gehen, warf er ein Geständnis in den Briefkasten der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.