Home / Familie und Gesundheit (page 20)

Familie und Gesundheit

Trommeln und Jonglieren zwischen Bäumen: Aktionstag der Adolph-Kolping-Schule zusammen mit dem Steigerwald-Zentrum

HANDTHAL - Nach einem langen Schuljahr mit viel Zeit vor dem Bildschirm ist „die Luft“ bei vielen Schülerinnen und Schülern buchstäblich „raus“. Was liegt da näher, als sie im letzten Schulmonat noch einmal buchstäblich an die frische Luft zu bringen? Mit aktivierenden Angeboten in der ungewohnten Lernumgebung eines Waldes kann dann ein Schultag gelingen, den auch junge Leute „richtig cool“ finden.

>>> Mehr lesen >>>

Sieben auf einen Streich: Spitzenjahrgang bei der Abschlussklasse der Gesundheits- und Krankenpflegerinnen

SCHWEINFURT - Die Abschlussklasse 2018/2021 ist ein Spitzenjahrgang. Gleich sieben Absolventinnen haben ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin im Krankenhaus St. Josef mit Bestnoten abgeschlossen. Entsprechend wurden sie bei der feierlichen Zeugnisübergabe am vergangenen Freitag mit dem Bayerischen Staatspreis geehrt.

>>> Mehr lesen >>>

Erneut überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse: AOK-Azubis erhalten Abschlusszeugnisse

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Zehn neue Sozialversicherungsfachangestellte verstärken das Fachkräfteteam der Gesundheitskasse und stehen ab sofort für über 150.000 AOK-Versicherte in der Region Main-Rhön in allen Fragen der Sozialversicherung zur Verfügung. Erneut, und das seit einigen Jahren in Folge, ist der Durchschnitt der Prüfungsergebnisse im Bayernvergleich in der Region überdurchschnittlich.

>>> Mehr lesen >>>

Kulturtage auf Gut Wöllried erfolgreich gestartet: Das Konzept „Biergarten meets Kabarett & Musik“ erfreut sich großer Beliebtheit

ROTTENDORF - In der ersten Woche konnten die Veranstalter der 16-tägigen, coronakonformen Serie auf Gut Wöllried bei Rottendorf (Landkreis Würzburg) bereits über 2.000 Gäste bei fünf Veranstaltungen zählen. Als absolute Besuchergaranten erwiesen sich der Comedyabend mit Olaf Schubert sowie die Konzerte von Bodo Wartke und Moop Mama, die jeweils ausverkauft waren.

>>> Mehr lesen >>>

Fotografieren in Bayern: eine Idee für die Sommerferien

Bayern, mit seinen Bergen und Schlössern, ist ein Paradies für Naturliebhaber und für Freunde historischer Architektur. Liegt es da nicht nahe, die Sommerferien zu nutzen, um einige imposante Anblicke fotografisch zu dokumentieren? Gerade für Schülerinnen und Schüler kann ein gemeinsamer Fotoausflug eine schöne Pandemie-konforme Aktivität während der Sommerferien sein.  Das wohl bekannteste Fotomotiv in Bayern ist Schloss Neuschwanstein. Einst von König Ludwig II. als Märchenschloss errichtet, zieht es heute Besuchermassen aus aller Welt an. Unterhalb des Schlosses befindet sich der Alpsee. Durch die Berglage sind verschiedene Perspektiven möglich. Fotografiert man von unten, wirken die Türme steil aufragend und Ehrfurcht gebietend. Steigt man den Berg weiter hinauf …

>>> Mehr lesen >>>