Home / Familie und Gesundheit (page 5)

Familie und Gesundheit

AOK-Sommertipps: So kommt man geschützt in die Sonne – Tipps der Johanniter gegen Hitze und für den Notfall

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Sonnenstrahlen machen glücklich. Treffen sie auf die Haut, setzen sie Glückshormone frei, sogenannte Endorphine. Zudem ist Sonnenlicht wichtig für die Produktion des körpereigenen Vitamin D, das zu gesunden Knochen und Zähne beiträgt. Zu viel Sonne kann allerdings auch schädlich sein. Die ultraviolette (UV-) Strahlung durch Sonne lässt die Haut vorzeitig altern und ist zudem ein Risikofaktor für Hautkrebs.

>>> Mehr lesen >>>

Internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli: Täglich gelebte Menschlichkeit bringt alle weiter

SCHWEINFURT - „Wer befreundet ist, nimmt Anteil am anderen und steht für diesen ein. Genau darum schätzen wir gute Freundschaften“, sagt Olaf Mauer, Dienststellenleiter der Johanniter in Schweinfurt. „Denn Menschen brauchen verlässliche Gemeinschaft, in schönen, wie in Krisen-Zeiten. Kurz gesagt: Für andere da zu sein, ist ein wesentlicher Teil unserer Menschlichkeit.“

>>> Mehr lesen >>>

Sommertipps der Gesundheitskasse AOK: Wer viel schwitzt, muss viel trinken!

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Sonne, Hitze oder gar Schwüle – und kein Lüftchen regt sich. Das fordert den Körper, er reagiert mit vermehrtem Schwitzen. Der Schweiß verdunstet auf der Hautoberfläche und hilft so, die Körpertemperatur stabil zu halten. „Wer gesund ist und ausreichend trinkt, steckt auch sehr hohe Temperaturen in der Regel gut weg,“ so Lothar Zachmann von der AOK in Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Station „Sandbagger“ auf dem Steinerlebnispfad: Eröffnung einer neuen Erlebnisfläche auf dem Zeilberg

MAROLDSWEISACH - Am 22. Juli 2020 eröffnete der Naturpark Haßberge offiziell die neue Station „Sandbagger“ auf dem Steinerlebnispfad. Landrat Wilhelm Schneider, zugleich Vorsitzender des Naturpark Haßberge e.V., konnte die neue Station nun offiziell für den Spielbetrieb freigeben. Der höchstgelegene Spielplatz im Naturpark bietet tolle Ausblicke, kleine Bagger und einen Spielturm.

>>> Mehr lesen >>>

Adrian Dußler erfand ein Kartenspiel: „Partout“ – statt an der Fifa-Konsole zu zocken

ABTSWIND - Es ist sicherlich nicht die üblichste Nebenbeschäftigung eines Fußballers: Während andere oft Fifa oder ähnliche Konsolenspiele zocken, entwickelte Abtswinds Mittelfeldspieler Adrian Dußler, einst auch im Diensten des FC Schweinfurt 05, im Laufe dieses Jahres sein erstes eigenes Kartenspiel. „Partout“, so heißt das Spiel, will er nun mit seinen Kollegen der „SpielMr UG" auf dem Spielemarkt bekannt machen.

>>> Mehr lesen >>>