Home / Familie und Gesundheit (page 638)

Familie und Gesundheit

Freizeitnetzwerk sucht ehrenamtliche Begleiter: Das neue Angebot der Offenen Hilfen unterstützt Menschen mit Behinderung bei einer selbstbestimmten Freizeitgestaltung

SCHWEINFURT - Inklusion umfasst alle Lebensbereiche: selbst entscheiden zu können, wie, wo und mit wem man seine Freizeit verbringen möchte, gehört dazu. Genau dabei unterstützt das Freizeitnetzwerk der Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt Menschen mit Behinderung.

>>> Mehr lesen >>>

Soziales Engagement in der häuslichen und stationären Pflege: Zehn Teilnehmer schlossen den Pflegehelferkurs des Roten Kreuzes erfolgreich ab

SCHWEINFURT - Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) konnte nach einer vierwöchigen Qualifizierungsmaßnahme mit 170 Seminarstunden Zertifikate an zehn examinierte Pflegehelfer überreichen. BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer: „Gerade in Zeiten wo händeringend Pflegekräfte gesucht werden, ist diese Ausbildung ein sicherer Weg in eine neben- oder hauptamtliche Anstellung in einer Einrichtung.

>>> Mehr lesen >>>

Gute Akzeptanz der elektronischen Gesundheitskarte: Schon über 70.000 AOK-Versicherte in der Region Main-Rhön versorgt

SCHWEINFURT - Über 2.000.000 Versicherte der AOK Bayern haben ihr Foto für die neue elektronische Gesundheitskarte (eGK) abgegeben. Das Bild auf der Karte soll Missbrauch erschweren. Die eGK ersetzt nach dem Willen des Gesetzgebers die bisherige Krankenversichertenkarte. Bis Ende des Jahres sollen 70 Prozent der GKV-Versicherten mit der neuen Karte versorgt sein.

>>> Mehr lesen >>>

Der Schweinfurter Wildpark rüstet sich für das „Im Namen der Eule-Fest“ und hat schon wieder neue Großsponsoren

SCHWEINFURT - Der Schweinfurter weiß wohl eh schon bescheid, wohin er am 29. Juli, dem übernächsten Sonntag also geht. Zum "Im Namen der Eule-Fest" im Wildpark, klar. Das ist ein Pflichttermin! So gesehen hätte sich die Rathaus-, Ordnungsamt-, Forstamt- und Wildpark-Fraktion um Bürgermeister Klaus Rehberger, Referent Jürgen Montag und den "Waldmeistern" Hans-Ulrich Swoboda und Thomas Leier den Pressetermin eigentlich sparen können.

>>> Mehr lesen >>>