Home / Franken und die Welt

Franken und die Welt

Alles was außerhalb der Region Schweinfurt passiert

Wege, um kostenlos Bitcoins zu verdienen

Aufmerksamen Verbrauchern ist kostenloses Geld nicht neu, denn sie erhalten Zinsen auf Bankkonten und Anmeldeboni für Kreditkarten. Außerdem kennen diese Käufer die Instrumente, mit denen sie beim Online-Shopping Cashback erhalten. Heute können diese Verbraucher ähnliche Vergünstigungen in Bitcoin anstelle von US-Dollar oder Kreditkartenpunkten erhalten. Jeder, der Bitcoin als Teil seines Vermögensportfolios hat, kann zusätzlich zu seiner Anfangsinvestition weitere Token erhalten. Sie sollten jedoch wissen, wie sie kostenlose Bitcoin bekommen können, bevor sie anfangen. Bereiten Sie sich auch auf zusätzliche Pflichten vor, die Sie bei der Suche nach kostenlosen Bitcoin haben könnten, insbesondere bei der Abgabe der Steuererklärung. In einigen Fällen …

>>> Mehr lesen >>>

Ruiniert die Dominanz einer Mannschaft den europäischen Spitzenfußball?

Zu Beginn der europäischen Fußballsaison würden viele Fans glauben, dass es sinnlos ist, bis zum Ende der Saison auf einen Titel zu hoffen. Die Dominanz einzelner Vereine, oft mit weit überlegenen Ressourcen, scheint heutzutage immer häufiger zu sein, und die Statistiken scheinen dies zu bestätigen. Das Beispiel des FC Bayern München ist wohlbekannt, denn die Mannschaft gewinnt die Bundesliga scheinbar jede Saison. Sicher, es gibt Ausreißer, Saisons, in denen die großen Teams nicht mühelos zum Titel marschieren – aber sie scheinen immer seltener zu werden. Werfen wir einen Blick über Deutschland hinaus, zum Beispiel in die österreichische Bundesliga. Dort gibt …

>>> Mehr lesen >>>

Weckruf: Corona ist noch da – AUFGEPASST

FRANKEN UND DIE WELT – Corona ist noch da! Aufgepasst! Wir beginnen schon wieder leichtsinnig zu werden, obwohl das alles noch viel zu präsent für uns sein sollte – nach einer gefühlten Ewigkeit Lockdown. Erneut zeigen sich heute wieder 1456 Fälle bundesweit – die Inzidenz für ganz Deutschland steigt praktisch täglich um die 10 Prozent. Wo das bis zum Herbst wohl hinführt? Seit Tagen kann man es beobachten: Seit im ganzen Land die Inzidenzen in den grünen Bereich sanken, kehr der Leichtsinn zurück. Selbst Impfangebote werden nicht wahr genommen. Und trotzdem: Corona ist noch da und wenn wir nicht vorsichtiger …

>>> Mehr lesen >>>

Kinderpornografischen Plattform „BOYSTOWN“ abgeschaltet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Bundeskriminalamt (BKA) haben Mitte April in einem umfangreichen Ermittlungskomplex wegen des Verdachts der bandenmäßigen Verbreitung kinderpornografischer Inhalte insgesamt sieben Objekte in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hamburg durchsucht und drei mutmaßlich Verantwortliche und Mitglieder einer der weltweit größten kinderpornografischen Darknetplattformen mit der Bezeichnung „BOYSTOWN“ festgenommen. Zeitgleich erfolgten auf Ersuchen der deutschen Strafverfolgungsbehörden die Durchsuchung und Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Bandenmitglieds in der Region Concepción (Paraguay). Die kinderpornografische Plattform „BOYSTOWN“ existierte seit mindestens Juni 2019 und war ausschließlich über das sogenannte Darknet zu erreichen. Zuletzt zählte sie mehr …

>>> Mehr lesen >>>

Impfpass öffentlich posten ist TABU – Du fragst Dich warum?

Die Impfung gegen Corona kommt endlich in die Gänge. Jeden Tag sieht man in den sozialen Medien Bilder von Geimpften mit dem Impfpass darauf. Aber, das kann gefährlich sein. Auch in der Krise gilt: es gibt Subjekte im Internet, denen man nicht in die Hände spielen sollten. Diese können die ersichtlichen Informationen, wie der Chargennummer oder dem Stempel nutzen um gefälschte Impfpässe herzustellen oder falsche Nebenwirkungen zu melden. Und zum anderen handelt es sich bei den Bildern schlicht und ergreifend um persönliche Gesundheitsdaten. Diese sollten geschützt werden, das rät auch das Bundesgesundheitsministerium. Das gelbe Dokument ist natürlich nicht sehr fälschungssicher, …

>>> Mehr lesen >>>

Lähmt die Pandemie weiter die regionale Wirtschaft?

In Deutschland hat die Corona-Krise viele Bereiche des Lebens weiter fest im Griff. Aus diesem Grund ist es absolut verständlich, dass immer mehr Menschen an den teilweise harten Einschränkungen verzweifeln. Privatleute haben weiterhin nicht die Möglichkeit sich zum Beispiel mit Bekannten und Freunden in einer Bar oder in einem Restaurant zu treffen. Darüber hinaus haben auch viele Leute finanzielle Sorgen, weil sie beispielsweise ihrem Beruf aktuell nicht oder nur eingeschränkt nachgehen dürfen. Auf der anderen Seite ist es aber auch interessant zu sehen, dass die Entwicklung an den Börsen trotz aller Probleme weitestgehend positiv ist und immer weiter nach oben …

>>> Mehr lesen >>>

Zeckenalarm – mit dem Frühling kommen die Blutsauger

Kaum sind die ersten Sonnenstrahlen da und läuten den Frühling ein, sind auch wieder die kleinen Blutsauer in den Wiesen, Parks und Gärten unterwegs. Gerade jetzt fühlen sie sich wohl: die Wiesen sind feucht und nach der langen Winterpause haben sie Hunger – auf unser Blut und das unserer geliebten Haustiere. Leider sind die kleinen Biester nicht nur lästig, sondern sie bringen auch Krankheiten mit: bei den von Zecken übertragenen Infektionskrankheiten sind vor allem Borreliose und Meningoenzephalitis von Bedeutung. Beide sind gefährlich. Eine Meningoenzephalitis ist eine kombinierte Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute. Bei der Borreliose handelt es sich um …

>>> Mehr lesen >>>