Home / Franken und die Welt (page 28)

Franken und die Welt

Alles was außerhalb der Region Schweinfurt passiert

Tatverdächtiger nach Übergriff auf Schülerin in U-Haft!

MELLRICHSTADT – Nach der Festnahme eines dringend Tatverdächtigen im Zusammenhang mit dem Übergriff auf eine 10-jährige Schülerin (wir berichteten) ist gegen den 40-Jährigen am Freitagnachmittag Haftbefehl erlassen worden. Er wurde inzwischen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Wie bereits berichtet, soll der 40-Jährige aus Suhl (Thüringen) am Dienstagnachmittag versucht haben, eine Schülerin in Mellrichstadt gewaltsam in sein Auto zu ziehen. Unter anderem soll er bei der Tatausführung dem Mädchen auch ins Gesicht geschlagen haben. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Täter auch das Handy der 10-Jährigen geraubt hatte. Erst nachdem eine Zeugin auf den Vorfall aufmerksam geworden war, …

>>> Mehr lesen >>>

Dringend Tatverdächtiger in Zusammenhang mit dem Übergriff auf eine Schülerin in Mellrichstadt festgenommen!

MELLRICHTSTADT – Nachdem ein zunächst Unbekannter am Dienstagnachmittag eine Schülerin tätlich angegangen und versucht hatte, sie in sein Fahrzeug zu locken (wir berichteten), hat die Polizei am Donnerstagnachmittag einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er wird am Freitag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Wie bereits berichtet, hatte sich der Vorfall am Dienstagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, auf dem Verbindungsweg zwischen der Sonnenlandstraße und dem Malbachweg ereignet. Dort war die 10-Jährige auf dem Nachhauseweg von der Schule von einem Fremden angesprochen worden. Der Mann hatte die Schülerin unter anderem geschlagen und offenbar auch versucht, sie gewaltsam zu seinem Fahrzeug zu ziehen. Erst nachdem …

>>> Mehr lesen >>>

Freunde aus ganz Deutschland treffen sich in Volkach: Tuba-Ständchen vor dem Rathaus

VOLKACH – Bereits zum fünften Mal treffen sich Tuba-Freunde aus ganz Deutschland an diesem Wochenende in Volkach zu einem Workshop. Zum 5. Volkacher Tuba-Workshops gibt es deshalb am Samstag, 29. Oktober gegen 12.00 Uhr vor dem Rathaus auf dem Marktplatz ein Ständchen von einem großen Tuba-Ensemble. Zum Workshop eingeladen hat das Deutsche Tubaforum e.V., die Musikschule Volkacher Mainschleife sowie der Nordbayerische Musikbund. In der Volksschule Volkach werden 100 Spielerinnen und Spieler der tiefen Blechblasinstrumente Tuba, Euphonium, Bariton und Tenorhorn von Freitag bis Sonntag ihr Spiel verfeinern, neue Literatur und Instrumente kennenlernen und auch im großen Ensemble spielen. Das Deutsche Tubaforum e.V. möchte sich mit dem Ständchen auf dem Marktplatz für die freundliche Aufnahme in der fränkischen Weinmetropole sowie für die hervorragende Organisation vor Ort durch die Musikschule Volkach bedanken. Auf dem Bild: Vielseitigkeit im Tiefblech: Gruppenbild vom 4. Volkacher Tuba-Workshop im Jahr 2014. Foto Dt. Tubaforum

>>> Mehr lesen >>>

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B276 bei Lohr

LOHR AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der B276 gekommen. Eine 40-jährige Smart Fahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die 40-jährige Smart Fahrerin befuhr gegen 17:45 Uhr die B276 von Partenstein in Richtung Lohr am Main. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie im Bereich der Roten Mühle mit ihrem Pkw in den Gegenverkehr und touchierte einen entgegenkommenden VW Golf. Im weiteren Verlauf kam es dem derzeitigen Sachstand nach zu einer Kollision mit einem …

>>> Mehr lesen >>>

Schon wieder greift der Enkeltrick um sich! Die Polizei mahnt zur Vorsicht!

UNTERFRANKEN. Aktuell sind im Raum Würzburg und Bad Kissingen wieder Enkeltrickbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich bei Seniorinnen und Senioren als Angehörige bzw. Bekannte aus und fordern hohe Geldbeträge, zum Beispiel für bevorstehende Wohnungskäufe. Es ist mit weiteren Anrufen zu rechnen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit 13.00 Uhr wurden bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken erste Anrufe in Poppenlauer und drei weitere Fälle in Würzburg gemeldet. Aktuell dürften die Betrüger weiterhin versuchen mit der dreisten Masche Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. Das Polizeipräsidium Unterfranken rät: Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder …

>>> Mehr lesen >>>

ZEUGENAUFRUF – Geisterfahrt auf der A71

MELLRICHSTADT – Am Freitag, den 21.10.2016 gegen 09.30 Uhr war eine 58 jährige Frau mit ihrem Pkw Peugeot in falscher Fahrtrichtung zwischen den Anschlussstellen Mellrichstadt und Bad Neustadt gefahren. Hier fuhr sie über mehrere Kilometer auf der Hauptfahrbahn hinweg dem Verkehr entgegen. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall, wobei jedoch andere Verkehrsteilnehmer gefährdert wurden. Die Fahrerin konnte im Rahmen der Fahndung im Bereich Schweinfurt auf der B303 festgestellt werden, und wurde durch eine Polizeistreife der VPI Schweinfurt-Werneck aus dem Verkehr gezogen. Da sich die Frau in einem psychischen Ausnahmezsutand befand, wurde sie in eine Klinik eingewiesen. Zeugen, die am Freitag, 21.10.2016 …

>>> Mehr lesen >>>