Home / Fußball

Fußball

Warum Clemens Haub sofort den SC Hesselbach verlassen hat: „Das Leben ist kein Ponyhof!“

HESSELBACH - Überraschend trennten sich nun schon in der Winterpause die Wege des SC Hesselbach und von Spielertrainer Clemens Haub, der sich mit sofortiger Wirkung dem FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen schließt und der somit von der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2 in den Spielkreis Rhön wechselt. Und von einem Abstiegskandidaten zu einem Aufstiegsanwärter.

>>> Mehr lesen >>>

Maximilian Prowald von der SG Waigolshausen/ Theilheim/ Hergolshausen 2: „Ein Dank an die aus dem wohlverdienten Fußball-Ruhestand Reaktivierten!“

WAIGOLSHAUSEN / THEILHEIM / HERGOLSHAUSEN - Maximilian Prowald ist Stammspieler der SG Waigolshausen/ Theilheim/ Hergolshausen. Und obwohl sein Team abgeschlagen Letzter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 ist, versprüht der 30 Jahre alte Sozialversicherungs-Fachangestellte im Winterpausen-Interview mit FuSWball.de und SW1.News gute Laune und denkt nicht an´s Aufgeben.

>>> Mehr lesen >>>

Münnerstadts Lukas Katzenberger: „Die Mannschaft ist insgesamt auf dem richtigen Weg!“

MÜNNERSTADT - Mit einem Tor bei 16 Einsätzen ist Lukas Katzenberger als Kapitän natürlich auch ein echter Leistungsträger des TSV Münnerstadt, der hinter dem souveränen Tabellenführer DJK Dampfach als aussichtsreicher Anwärter auf Aufstiegsspiele in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost als Zweiter überwintert. Er stellte sich nun einigen Halbzeit-Fragen von FuSWball.de und Rhön1.News.

>>> Mehr lesen >>>

Benjamin Kaufmann folgt auf Werner Dreßel – und Clemens Haub geht schon jetzt zum FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen

RANNUNGEN / PFÄNDHAUSEN / HOLZHAUSEN - Etwas überraschend meldet der Rhöner Fußball-Kreisligist FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen die Trennung zum Saisonende vom bisherigen Trainer Werner Dreßel. Unter dem 63 Jahre alten Ex-Profi, der 2021 auf Klaus Seufert (heute Stadtlauringen/ Balingshausen) folgte, belegt das Team aus den drei Orten zur Winterpause Rang drei und hat alle Chancen auf Relegationsplatz zwei.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit beim FC Rottershausen: „Eine Schippe drauf packen und dann mal schauen, wo die Reise hinführt!“

ROTTERSHAUSEN - Für den FC Rottershausen war es eine wirklich gute erste Serie dieser Saison in der Fußball-Kreisliga Rhön. Nach 17 von 28 Partien belegt die Mannschaft aus der Gemeinde Oerlenbach den sehr guten vierten Platz, hat aktuell acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone und vor allem noch sieben Mal Heimrecht im Jahr 2022.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit beim SV Aura an der Saale: „Spiele sind erst verloren, wenn der Schiedsrichter abgepfiffen hat!“

AURA / SAALE - Mit nur einer Niederlage und 34 Punkten nach 15 von 24 Partien ist der SV Aura von der Saale als Tabellenzweiter mit einem Nachholspiel in der Hinterhand weiterhin der heißeste Kandidat für den Aufstieg aus der Kreisklasse in die Fußball-Kreisliga Rhön. 18 Treffer von Zugang David Böhm machten aus dem letztjährigen Sechsten einen Meisterschaftskandidaten.

>>> Mehr lesen >>>