Home / Slider / Bei den Grabfeld-Galliern in Großbardorf sitzt man künftig auf Champions League-Plätzen

Bei den Grabfeld-Galliern in Großbardorf sitzt man künftig auf Champions League-Plätzen


Sparkasse

GROSSBARDORF – Das erste freundschaftliche Testspiel des Fußball-Bayernligisten TSV Großbardorf am vergangenen Samstag beim Landesligisten 1. FC Lichtenfels ließ sich schon mal gut an und besonders hat dabei gleich ein Rückkehrer auf sich aufmerksam gemacht. Am Ende erzielte Neuzugang Simon Snaschel fünf Treffer beim 6:0-Auswärtssieg.

An diesem Wochenende ging und geht es nun weiter mit zwei Spielen. Am Freitag, 22.06. ab 17:30 Uhr hatten die Gallier die Ehre, in der Flyeralarm-Arena beim offiziellen Saisonauftakt der Würzburger Kickers Gegner für deren Drittliga-Mannschaft zu sein. Vor 750 Zuschauern erzielte Björn Schönwiesner nach nicht ganz einer Stunde das Anschlusstor bei der beachtliche knappen 1:2-Niederlage ger Grabfelder.


Musterbanner Artikel-FB

Am Samstag planen sie dann einen Regenerationstag in der KissSalis Therme Bad Kissingen, bevor der TSV am Sonntag um 18 Uhr in Saal an der Saale auf den Landesligisten ASV Rimpar trifft.

„Parallel haben wir uns mal wieder richtig was einfallen lassen für unsere seit vielen Jahren treuen Fans und Zuschauer. Um die Besuche in der BIOENERGIE-ARENA noch angenehmer zu machen haben wir beim FC Bayern München zugeschlagen und uns eine stattliche Anzahl von den dort mittlerweile ausgebauten Sesseln gesichert, um diese unter unser Tribünendach zu bauen. Vier Stufen werden in Kürze dann mit echten Champions League-Plätzen bestückt, so dass es nochmals wesentlich gemütlicher wird unsere Jungs anzufeuern, die sich viel für die neue Saison vorgenommen haben“, berichtet Andreas Lampert.


Der Mann von der sportlichen Leitung erzählt weiter: „Am vergangenen Dienstag waren wir nun mit großem LKW und ein paar fleißigen Helfern in München und haben dort unser reserviertes bzw. bestelltes Kontingent an Sesseln abgeholt. Danach haben wir noch einen kleinen Abstecher in den neuen FCB-Campus gemacht und bei einer Führung die super Ausstattung und einige Insider-News zum Ausbildungskonzept der Bayern erfahren. Alles in allem ein toller Ausflug bei bestem Arbeitswetter.

Für unsere viele treuen Fans, Mitglieder und Freunde bieten wir nun diese Sitzplätze mit eigenem Namensschild und reserviertem Platz an bzw. bitten Firmen um Unterstützung, damit möglichst viele Plätze in der BIOENERGIE-ARENA installiert werden können.“

Bilder: TSV Großbardorf, Fotografen: Andreas Lampert, Andreas Schmitt

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Geiselwind oben
Pure Club
Pinocchio
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Vortrag und Diskussion am 26. April beim TVO

SCHWEINFURT - Aus allen vergangenen Entwicklungen und Technologie-Sprüngen ist bekannt, dass ein bloses Verweigern keinen Sinn macht. Die technologische Entwicklung, neue Entdeckungen und Anwendungsmöglichkeiten kommen und setzen sich durch. Ob wir wollen oder nicht. Dieser Prozess der Transformation (Veränderung, Umwandlung) wird die Gesellschaft die nächsten Jahre beschäftigen und im Arbeitsleben und auch im Alltag gravierende Veränderungen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.