Home / fuSWball / FB-Dittelbrunn / Aus Fünf mach Drei: Wer schafft es noch in die Fußball-Kreisklassen?

Aus Fünf mach Drei: Wer schafft es noch in die Fußball-Kreisklassen?


Muster 300x300

TRAUSTADT / SCHWEINFURT / GOCHSHEIM – Acht aus Zehn lautete vor der Relegation zu den vier Schweinfurter Kreisklassen die Zauberformel für die teilnehmenden Vereine, was an sich ja wirklich eine gute Lösung war, weil nach den insgesamt acht Partien nur zwei Mannschaften in die Röhre schauen und in zwei der sechs A-Klassen bleiben müssen.

Drei der vier Kreisklassisten haben den Klassenerhalt in den ersten fünf Entscheidungsspielen schon geschafft: Zum Auftakt setzten sich die Burgpreppacher Füchse in Aidhausen gegen den TSV Gochsheim 3 durch. Drei Tage später machte es Nieder-/ Oberwerrn in einem FV-Duell gegen Türkgücü Schweinfurt nach und gewann beim TV Oberndorf nach Verlängerung.


Musterbanner Artikel-FB

24 Stunden später verteidigte auch der TSV Zell am Ebersberg seinen Platz durch den klaren Erfolg beim TV Haßfurt gegen den SV Friesenhausen. Schon rund drei Stunden zuvor wurde in Kützberg der zweite Aufsteiger ermittelt in einem Duell der A-Klassen-Vizemeister: Hambach setzte sich gegen Büchhold genauso durch wie am Freitagabend in einem dramatischen Match die Stettfelder auf dem Gelände des FC Haßfurt nach Verlängerung gegen die SG Traustadt/ Donnersdorf.

Folglich stehen zwei Aufsteiger fest und drei Teams, die den Klassenerhalt feierten. Die vier weiteren Anwärter auf den Sprung nach oben, die bislang scheiterten, haben allesamt eine zweite Chance. Wobei nun am Mittwochabend ab 18.30 Uhr in Hirschfeld auf dem neuen Sportgelände an der Gernacher Straße auch noch keine Träume endgültig platzen werden. Entweder schafft der FV TürkGücü Schweinfurt dort den Klassenerhalt oder die SG Traustadt/ Donnersdorf steigt auf. Doch der Verlierer muss oder besser darf ein weiteres Mal ran.


Und das dann am finalen Relegations-Wochenende gegen den Unterlegenen aus Kützberg. Die DJK/SV Büchold ist in Hirschfeld sicherlich vertreten und schaut zu, auf wen sie dann trifft. Im Falle von den Türken würde sich ein Spielort wie beispielsweise Egenhausen oder Schleerieth auf halber Strecke eignen, falls es Traustadt/ Donnersdorf wird, so kämen Dörfer wie Geldersheim oder Grafenrheinfeld mit ihren Sportplätzen in Frage. Sonntag um 16.30 Uhr wird gespielt, das steht schon mal fest.

Und dann ist da ja noch eine weitere Partie am Freitagabend in Wonfurt, wo der in Aidhausen unterlegene TSV Gochsheim 3 auf den SV Friesenhausen trifft, der in Haßfurt den Kürzeren zog. Hier wird ein weiterer Aufsteiger ermittelt, wobei der Vizemeister der A-Klasse 6 der eindeutige Favorit ist. Gochsheim 2 spielt ja schon in der Kreisklasse. Wobei der TSV nach der leichten Enttäuschung über das frühe Relegations-Aus der ersten Mannschaft, die ja gerne in die Landesliga hoch wäre, nochmal ein Highlight für diese Saison setzen könnte.

Irgendwie mag man ja am Mittwoch oder spätestens am Sonntag um 16.30 Uhr der SG Traustadt/ Donnersdorf die Daumen drücken, nachdem die Mannschaft 2018 ja schon drei Mal relegierte und ziemlich unglücklich abstieg: Erst verlor man beim FC Knetzgau gegen an dem Tag aufsteigende Untersteinbacher, um sich drei Tage später in Steinsfeld mit dem 4:3 gegen Dürrfeld/ Obereuerheim eine weitere Chance für den Klassenerhalt zu sichern. Doch nochmals vier Tage später hatte in Sylbach die SG Stadtlauringen/ Ballingshausen mit 2:1 die Nase vorne.

Und nachdem Udo Mauers Truppe auch jetzt schon wieder ein drittes Mal binnen eines Jahres mit dem SC Stettfeld einem Gegner beim Feiern des Aufstiegs zuschauen musste, möchte man das dem Spielertrainer kurz vor seinem Abschied zur SG Stadelschwarzach/ Prichsenstadt eigentlich nicht ein weiteres Mal wünschen am frühen Sonntagabend.

Diesen Beitrag stellte uns das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info ausnahmsweise in kompletter Länge zur Verfügung. Dort erschien er jedoch mit zahlreichen weiteren Fotos und Zusatzinformationen bereits am Dienstagmorgen. anpfiff.info berichtet derzeit rund um die Uhr von den Relegationsspielen und ist mit Topspiel- und Videoreportern auch überall vor Ort.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 A1 A2 A3 A4 A5 A6 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Bei Dimi
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.