Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Büchold spielt selten und bleibt vorne, auch wenn alle drei Verfolger am Freitag deutlich gewannen

Büchold spielt selten und bleibt vorne, auch wenn alle drei Verfolger am Freitag deutlich gewannen


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

RÖTHLEIN / GARSTADT / WERNECK – Nachdem nun bereits vier Mal die Gegner beim SV-DJK Büchold nicht antraten und der Tabellenführer jeweils am Grünen Tisch zu drei Punkten kam, steht der eine Kreisklassen-Absteiger undmittelbar vor dem Wiederaufstieg und der Meisterschaft in der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 1. Daran änderten auch drei Siege von Verfolgern am Freitagabend nichts.

Der FC Röthlein/ Schwebheim und der FC Garstadt kamen allerdings bei immer noch einer auszutragenden Partie mehr jeweils bis auf sechs Punkte heran. Röthlein durch das die Gäste der B-Klasse nahe bringende 6:1 gegen Wasserlosen/ Greßthal, das eine Halbzeit mithielt, durch Sebastian Manger ausglich – ehe der eingewechselte Lukas Pohli (auf dem Bild) mit drei Treffern entscheidend ins Match eingriff.


Mezger

In Garstadt kam der FC recht locker zu einem 4:0 gegen den SV Mühlhausen/ Schraudenbach 2. Hier stand es nach sieben Minuten bereits 2:0. Und auch der TSV Ettleben/ Werneck 2 bleibt im Rennen auf Relegationsspiele, hat nach dem 5:1 gegen den TV Oberndorf-Schweinfurt 2 vier Partien vor Rundenende vier Punkte Rückstand auf den Zweiten und Dritten.


Das Restprogramm verspricht Spannung. Röthlein/ Schwebheim erwartet am Mittwoch, den 11. Mai, Ettleben/ Werneck 2, muss am 15. Mai nach Gartstadt, das zudem am 22. Mai in Büchold spielt. Während diese Büchold am Freitag frei hatten und wissen, wenn man am 8. Mai zuhause gegen Grettstadt 2 (sofern der Gegner antritt…) gewinnt, dann käme der Titel so richtig nahe.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!