Home / Fußball / A-Klassen / Das Fast-Dutzend des Tages: Volkach / Rimbach 2 und die Abfuhr bei Ettleben/ Werneck 2

Das Fast-Dutzend des Tages: Volkach / Rimbach 2 und die Abfuhr bei Ettleben/ Werneck 2


Sparkasse

ETTLEBEN / WERNECK / VOLKACH / RIMBACH – Die neue SG Volkach/ Rimbach hat´s derzeit nicht so leicht. Nach nur zwei Punkten aus den letzten sechs Spielen ohne Sieg liegt die erste Mannschaft vor dem sonntäglichen Auswärtsspiel bei Spitzenteam TSV Essleben in der Schweinfurter Kreisliga 1 im hinteren Mittelfeld. Und die Reserve hat´s am Samstag arg erwicht.

Letzter ist man in der A-Klasse 1, noch ohne Sieg – und hat nun bereits 38 Gegentore in zehn Partien kassiert. Nach dem 0:11 beim TSV Ettleben/ Werneck 2. Ohne zu wechseln sahen sich die Gäste einer gut besetzten Mannschaft der Bezirksliga-Reserve entgegen gesetzt – und für die netzten Linus Geyer dreifach sowie Jerome Bindia und Sebastian Förster (auf dem Bild) je zweifach ein.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Nun erwartet Volkach/ Rimbach 2 erst Stammheim 2 zum Derby und muss dann zur SG Wasserlosen/ Greßthal. Beides durchaus lösbare Aufgaben – die man aber auch langsam mal lösen muss, um wenigstens den Abstand zum hinteren Mittelfeld zu halten oder den Abstiegsplatz zu verlassen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!