Home / fuSWball / FB-Bergrheinfeld / Die ganz besondere Fußball-A-Klasse Schweinfurt 1: Keine weißen Westen mehr nach Spieltag zwei

Die ganz besondere Fußball-A-Klasse Schweinfurt 1: Keine weißen Westen mehr nach Spieltag zwei


Sparkasse

RÖTHLEIN / GARSTADT / WASSERLOSEN – In der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 1 hat es gerade mal bis zum zweiten von 26 Spieltagen gedauert – und schon hat keine Mannschaft mehr eine strahlend weiße Weste. Eine der 14 Mannschaften kassierte zumindest noch kein Gegentor. Eine andere hat mit 17 bekommenen Toren einen Punkt mehr als zwei Teams, hinter denen es jeweils nur zwei Mal einschlug.

Alle 14 Mannschaften absolvierten zwei Partien, mit dem SV Mühlhausen/Schraudenbach 2 und dem TSV Ettleben/ Werneck 2 holen am heutigen Mittwochabend zwei Zweite die Partie des 13. Spieltags vor. Die Gäste um Spielertrainer Michael Lutz gelten als Aufstiegsanwärter, ließen aber auch schon Federn beim Gastspiel jüngst beim TSV Grafenrheinfeld 2, als hier wie da kein Tor gelang.


Brauereifest Kundmüller



Vorne steht der FC Röthlein/ Schwebheim, auch wenn die eine der vier ersten Mannschaften der Spielklasse nach dem 15:0 gegen Sömmersdorf 2 nicht über ein 3:3 bei der DJK Schweinfurt 2 hinaus kam. Der TV Oberndorf 2 ist die dritte Truppe vorne ohne Niederlage, wie auch im Mittelfeld Volkach/ Rimbach 2 und Bergrheinfeld 2, die jeweils zu zwei Unentschieden kamen.


Kurios: Die SG Sömmersdorf 2 schlug nach dem 0:15 in Schwebheim ausgerechnet den bis zur 65. Minute führenden SV-DJK Büchold mit 3:2 und versetzte dem zweiten Absteiger aus der Kreisklasse einen Dämpfer. Auch die beiden anderen ersten Mannschaften ließen bereits Federn: Der FC Garstadt beim 0:1 bei Ettleben/ Werneck 2 an Spieltag eins, der FC Wasserlosen/ Greßthal beim enttäuschenden 0:3 beim SV Mühlhauen/ Schraudenbach 2. Garstadt revanchierte sich mit dem 6:0 gegen Stammheim 2 (auf dem Bild Luca Pfister, der das 1:0 erzielte) .

Kommendes Wochenende stehen wieder sieben Spiele an. Und dabei um 13 Uhr ein echtes Spitzenspiel zwischen dem aktuellen Zweiten TV Oberndorf-Schweinfurt 2 und dem FC Röthlein/ Schwebheim. In Greßthal hat es ab 15 Uhr der FC Wasserlosen mit dem FC Garstadt zu tun, zeitgleich sollten die Bücholder zuhause gegen die DJK Schweinfurt 2 einen Dreier einfahren. Die zwei aktuellen Kellerkinder mit jeweils einem Punkt und einem Tor müssen auswärts ran, Grafenrheinfeld in Stammheim und Grettstadt in Bergrheinfeld. Jeweils um 13 Uhr.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!