Home / Fußball / A-Klassen / Die SG Abersfeld zieht Bilanz: „Die Einstellung ist gut, allerdings fehlt die Konstanz!“

Die SG Abersfeld zieht Bilanz: „Die Einstellung ist gut, allerdings fehlt die Konstanz!“


Sparkasse

ABERSFELD/ REICHMANNSHAUSEN / LÖFFELSTERZ – Die SG Abersfeld überwintert als Tabellenzweiter der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 4, hat schon einen beträchtlichen Rückstand auf Tabellenführer SG Untertheres, jedoch auch einen relativ komfortablen Vorsprung auf die Verfolger ab Rang drei.

Spielertrainer Tobias Aschenbrenner stellte sich den Pausenfragen von anpfiff.info.


Ferber Stellenangebot

Herr Aschenbrenner, hätten Sie gerne noch ein bisschen länger gespielt als nur bis zum 9. November? Die anstehende Winterpause ist mit mehr als vier Monaten ja sehr lang…
Tobias Aschenbrenner: Ich denke, es war ein guter Abschluss mit dem wichtigen Sieg gegen Pfaffendorf/Gemeinfeld. Allerdings geht´s ja in der B-Klasse noch zwei Wochen länger .Für einige unserer Jungs ist aber ein paar Wochen Abstand gut, um zu regenerieren.


Geht´s für Ihr Team „nur“ noch um Rang zwei – oder glauben Sie, die SG Untertheres leistet sich noch einen Einbruch?
Tobias Aschenbrenner: Es geht vor allen Dingen darum, jedes Spiel sein Bestes für die Mannschaft zu geben. Sollte dann mal ein Ausrutscher passieren, müssen wir da sein. Wenn man aber die bisherigen Ergebnisse der SG Untertheres sieht, glaube ich nicht an einen Einbruch.

Mannschaft der Stunde war zuletzt Türkgücü Schweinfurt – ist das Ihr Hauptrivale um den Relegationsplatz?
Tobias Aschenbrenner: Auf jeden Fall. Der Sieg bei uns war denke ich das erste Ausrufezeichen, wobei man sagen muss, dass wir auch viele gute Chancen hatten, die aber einfach nicht gemacht haben. Ich denke aber, dass Türkgücü, sollte sich personell nichts Gravierendes ändern, nicht mehr viele Punkte abgeben wird. Deshalb müssen wir konstant unsere Leistung bringen.

www.anpfiff.info stellte Tobias Aschenbrenner 26 (!) weitere Fragen wie die unten stehende. Das komplette, ausführliche Interview veröffentlichte das fränkische Fußballportal mit zahlreichen weiteren Fotos und Zusatzinformationen. anpfiff.info beleuchtet während der Winterpause auf diese Art die Situation bei einem jeden Verein des Spielkreises. Es lohnt sich also jeden Tag ein Blick auf das Portal. Und natürlich ist ein Abo für anpfiff auch ein ideales Geschenk zu Weihnachten…

Mal angenommen, der Verband würde eine Winterrunde im Freien einführen mit Fußball auf Schnee, Eis oder im Matsch: Welcher Ihrer Spieler könnte sich da besonders auszeichnen und warum?
Unser jüngster Spieler Jonas „Marder“ „Beus“ Schmitt. Er zieht nie zurück, grätscht gerne, was auf Eis ja noch besser klappt. Und seine Mütze, die oft über den Augen hängt, ist schon legendär.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der A1 A2 A3 A4 A5 A6 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.