Home / Fußball / A-Klassen / Neuer Coach bei der SG Abersfeld: Zwei Zugänge aus Forst für den Kreisklassen-Aufstieg

Neuer Coach bei der SG Abersfeld: Zwei Zugänge aus Forst für den Kreisklassen-Aufstieg


Beständig Autohaus der neue Jeep Compass

ABERSFELD / LÖFFELSTERZ / REICHMANNSHAUSEN – Zum 1. Juli hat die SG DJK Abersfeld/ Löffelsterz/ Reichmannshausen nicht nur einen neuen Spielertrainer. Nein, der bringt von einem Fußball-Bezirksligisten auch noch einen weiteren Akteur. Zudem rückt ein eigener Jugendspieler in den Kader des Tabellenzweiten der Schweinfurter A-Klasse 4 auf.

Mit dem neuen Monat hat Michael Wolker das Cheftraineramt der SG übernommen. Tobias Aschenbrenner bleibt dem Team als Torwarttrainer erhalten. André Dusel wird künftig die Mannschaften aus privaten Gründen nicht mehr als Coach begleiten können, steht aber beiden Mannschaften als Berater zur Verfügung.


Herold Haustechnik Schweinfurt Stellenangebot

Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
GW Wohnungsbau

Wolker kommt vom TSV Forst, für den er seit 2016 auflief. Der heute 32-Jährige wechselte damals gemeindeintern aus Marktsteinach zum jetzigen Bezirksligisten. Der gebürtige Pole geht nun also freiwillig drei Ligen nach unten. In Forst sind 93 Partien für die erste Mannschaft für ihn verbucht, zwölf Tore erzielte Wolker in dieser Zeit.


Wer die anderen Neuen sind und was sie sagen? Das weiß das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info


Wir sind Partner des Fußballs:
GW Wohnungsbau
Kanal-Türpe


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.