Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Westheim vor dem Derby: „Nach den Abstiegen einfach ohne Druck und mit viel Spaß Fußball spielen!“

Westheim vor dem Derby: „Nach den Abstiegen einfach ohne Druck und mit viel Spaß Fußball spielen!“


Sparkasse

WESTHEIM – Nach dem Durchmarsch von der Kreisklasse in die Bezirksliga ist der FC Westheim längst wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Nach dem direkten Wiederabstieg hätte das Team unter Coach Dieter Noack zwar sportlich den Klassenerhalt in der Kreisliga schaffen können, doch man zog sich freiwillig in die A-Klasse Rhön zurück. Und startete dort richtig gut.

Nach zwei Auswärtsiegen, dem 2:0 bei der SG Oberschenbach/ Morlesau und dem 7:1 bei der SG Oberbach/ Wildflecken/ Riedenberg 2 steht nun am Samstag um 16 Uhr das erste Heimspiel an. Es ist ein Schlagerspiel, ein echtes Derby. Denn der FC Hammelburg, in SG mit dem FC Fuchsstadt 2 kommt, Mit ebenfalls sechs Punkten auf dem Konto, nach allerdings bereits drei Partien.


Mezger

Vorher sprach FuSWball.de mit Malte Förster, dem Nachfolger von Dieter Noack als Coach.


Malte, wie kam´s zur Übernahme des Postens? Unseres Wissens nach hast Du auch noch Unterstützung und bist nicht alleiniger Coach?
Malte Förster: Naja, nach einigen Diskussionen, wie es überhaupt sportlich weitergeht, haben wir uns dazu entschieden, auf jedenfall eine interne Lösung zu finden. Und konnten uns recht schnell auf ein Trainertrio bestehend aus Patrick Stöht, Maximilian Schaub und mir verständigen.

Malte Förster (Bildmitte)

War der Rückzug in die A-Klasse wirklich alternativlos? Hättet Ihr nicht auch in der Kreisliga oder wenigstens Kreisklasse mithalten können?
Malte Förster: Alternativlos nicht, doch gingen die Meinungen auch intern auseinander. Von Kreisklasse bis B-Klasse. Letzendes waren es zu wenige Spieler, die uns wöchentlich ihre Zusage gegeben haben. Deshalb fahren wir ja auch aktuell den Modus mit einmal Training in der Woche. Damit konnte man den ein oder anderen Spieler überzeugen, doch noch weiter zu spielen, trotz Hausbau, Kinder etc. Da schien uns die A-Klasse als beste Option.

War der Start auch deshalb so gut, weil die Gegner eher aus dem unteren Tabellenbereich kommen? Oder habt ihr das Zeug, um vorne mitzuspielen?
Malte Förster: Ich denke, wenn von unserem Mannschaftsstamm keine größeren Ausfälle zu beklagen sind, sollten wir trotz nur einmal wöchentlichen Training mit unserer Erfahrung in der Lage sein, oben mitzuspielen.Ein Selbstläufer wie es von einigen Seiten zu hören war, wird es sicherlich nicht. Aber wir gehen das relativ entspannt an und wollen nach den Abstiegen einfach ohne Druck und mit viel Spaß Fußball spielen.

Yanik Pragmann fehlt derm FC Westheim

Wie wichtig ist es, dass ein Erik Widinger geblieben ist, dass mit Andreas Graup ein erfahrener Mann weiter hilft?
Malte Förster: Das ist sehr wichtig! Wir haben zwar einen breiten Kader, doch wenn man sieht, wie viele davon nicht immer spielen wollen, ist es schon wichtig, ein gewisses Spielergerüst zu haben, das einem immer zu Verfügung steht. Und dazu zählen Erik und Andy.

Wie sehr schmerzt Euch der Abgang von Yanik Pragmann, der in sechs Partien für Landesligist FC Fuchsstadt bereits sieben Mal traf?
Malte Förster: Pragi ist natürlich nicht zu ersetzen, aber auf Grund unserer sportlichen Situation war es ja für jeden klar, dass er nicht mit in die A-Klasse geht. Und das ist auch absolut richtig so. Der soll jetzt erstmal seinen Weg machen und wer weiß, vielleicht spielt er ja irgendwann nochmal für unseren FC, er ist ja nach wie vor in Vorstandschaft und Freundeskreis präsent.

Das Derby nun gegen die Hammelburger: Ein erster echter Gradmesser um zu sehen, was diese Saison gehen kann?
Malte Förster: Derbys sind natürlich immer etwas Besonderes, auf die man sich als Spieler, Fans und Trainer am meisten freut. Ein Gradmesser ist es sicherlich, da die Hammelburger zu den stärkeren Teams der Liga gehören und um den Aufstieg mitspielen werden.

Andreas Graup (am Ball)

Was wisst Ihr vom Gegner? Dass er oben mitspielen will?
Malte Förster: Vom Gegner wissen wir, dass es eine extrem junge Mannschaft ist, deren läuferischen Vorteile wir mit unserer Erfahrung ausgleichen müssen. Dass Hammelburg/ Fuchsstadt 2 oben mitspielen möchte, liegt ja auf der Hand, da es mit Blick auf deren Erste wichtig wäre, wenn nicht zu viele Ligen dazwischen sind.

Sin alle Mann an Bord? Oder wer fehlt und warum?
Malte Förster: Es fehlen urlaubsbedingt Fabi Beck, Jannik Wüscher sowie Julian Pfennig und verletzungsbedingt Tobi Wendel – und Erik Widiker ist auf einer Hochzeit. Aber wir sollten trotzdem eine schlagfertige Truppe auf dem Platz bekommen.

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

SW1.News und FuSWball.de sind seit letzter Saison DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!