Home / Fußball / Abseits des Rasens

Abseits des Rasens

Schwere Zeiten für Vereinslokale: Vier Griechen ohne Ouzo derzeit nach dem Essen

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Zahlreiche Vereinsheime in Stadt und Landkreis Schweinfurt werden von den Clubs selbst nur bei einem Spiel- und Trainingsbetrieb bewirtschaftet, haben also keine Pächter (mehr), die von der aktuellen Vorschrift deshalb nicht betroffen sind. Gasthäuser dürfen derzeit nicht öffnen, was aber natürlich schon einige Wirtsleute betrifft, die hauptberuflich bei Sportheimen für den (fast) täglichen Betrieb sorgen.

>>> Mehr lesen >>>

Netflix und die Vorfreude auf Lisa: FC 05-Trainer Tobias Strobl bleibt zurzeit zuhause

SCHWEINFURT – Was tun, wenn (fast) nichts zu tun ist? Im Falle von Schnüdel-Trainer Tobias Strobl kommt die aktuelle Fußball-Pause vielleicht gar nicht zu einem so ungünstigen Zeitpunkt. Denn der 32-Jährige wird demnächst Vater. Für den 18. April ist die Ankunft von Töchterchen Lisa errechnet. Mit Strobl freut sich seine bei ihm seit ein paar Wochen wohnende Frau Katharina. Der Coach des FC 05 schwankt aktuell zwischen „bin gut beschäftigt“ bis „hab nichts zu tun“. Was kein Widerspruch ist. Denn der Trainingsbetrieb ruht zwar aktuell, „aber momentan geht´s noch, weil wir gerade am Feinschliff des Kaders feilen und mit Spielern …

>>> Mehr lesen >>>

„Statt Fußball mache ich…“: fuSWball.de will wissen, was die Kicker so treiben!

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Fußball? Läuft noch nicht mal im TV! Samstag und Sonntag sind die Plätze auf den Dörfern verwaist, so wie sie auch unter der Woche abends menschenleer sind. Noch nihct mal trainieren dürfen die Kicker der unzähligen fränkischen Vereine. Und wer hat die Schuld? Nicht die Uschi zuhause, also die Gattin oder die Freundin. Sondern Corona.

>>> Mehr lesen >>>