Home / Ort / Rhoen / Warum auf den Autobahnschildern „Großbardorf“ steht und „Aubstadt“ fehlt

Warum auf den Autobahnschildern „Großbardorf“ steht und „Aubstadt“ fehlt


Kanal-Türpe

GROSSBARDORF / AUBSTADT – Als in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends die Autobahn von Schweinfurt nach Erfurt gebaut wurde, da hatte der TSV Großbardorf gerade seinen Höhenflug in der Bayernliga, der 2008 im Aufstieg in die Regionalliga gipfelte. Vielleicht bekam die kleine Gemeinde ja auch deshalb ihren Namen auf einer Ausfahrt verewigt.

Wer die A 71 zwischen Münnerstadt und Bad Neustadt verlässt, wird auf diese beiden Städte, den Kurort Bad Bocklet – und eben auch auf ins von da noch über 15 Kilometer entfernte Großbardorf hingeweisen. Man hätte auch Strahlungen auf die Tafel schreiben können, Nüdlingen oder Burglauer. Diese Orte fehlen jedoch.


AOK - Keine Kompromisse

Wie auch Aubstadt. Klar, das ist noch ein bisschen weiter weg. Und wäre an sich eine Ausfahrt weiter dran, wo neben Bad Neustadt auch Saal an der Saale und das von der Ausfahrt über 30 Kilometer entfernte Bischofsheim zu lesen sind. Aubstadt ist knapp 16 Kilometer entfernt, fehlt jedoch – anders als Bad Königshofen, die Hauptstadt des Grabfeldes.


Die hat sicherlich ein paar Sehenswürdigkeiten mehr zu bieten als Aubstadt. Doch dort gibt´s den TSV, der in der Fußball-Regionalliga spielt – eine Klasse mittlerweile höher als die Großbardofer. Man darf wohl vermuten: Wenn die Autobahn-Ausfahrtschilder heute erst angefertigt werden würden – man könnte wohl einen anderen Ort lesen als den gezeigten…



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.