Home / Fußball / Bayernliga / Abtswind mit einem guten Test: Nur die Chancenwertung ist noch ausbaufähig

Abtswind mit einem guten Test: Nur die Chancenwertung ist noch ausbaufähig


Muster 300x300

GEROLZHOFEN / ABTSWIND – Man stelle sich mal vor, es wäre ein Pflichtspiel gewesen. Keine Ahnung, ob Claudiu Bozesan dann genauso gelassen mit angeschaut hätte, wie seine jungen Jungs des TSV Abtswind eine Großchance nach der anderen verballerten. Nur die Torausbeute passte nicht, auch das Resultat beim 0:2 im Test gegen Regionalligist TSV Aubstadt. Die Leistung des Fußball-Bayernligisten? Absolut ansehnlich!

„Man will ja immer gewinnen, auch wenn in der Vorbereitung die Ergebnisse nicht so wichtig sind“, so der Trainer der Unterlegenen, der nur die ersten 20 Minuten eine Überlegenheit des Favoriten anerkennen musste, „weil da bei uns die Abstimmung fehlte“. Aubstadt traf früh zum 1:0, danach freilich war kein Unterschied mehr zu erkennen.


Stellenangebote

„Wir wurden immer mutiger und haben es den Rest der Partie sehr gut gemacht. Wir haben ja sogar das Spiel gemacht, hatten vier, fünf einhundertprozentige Gelegenheiten. Das gab sehr gute Erkenntnisse für uns heute“, lobte Bozesan seine Elf, die mit vier 18-Jährigen auf dem Platz agierte, die auf den verhinderten Jürgen Endres und die verletzten Frank Hartlehnert und Andreas Bauer verzichten musste, die bekanntlich eine ganze, komplette Elf aus unterschiedlichsten Gründen zur Corona-Pause verlor.


Beim letzten Test standen sechs Zugänge zu Beginn auf dem Platz“, erklärt Bozesan, warum natürlich nicht alles gleich klappen kann. Immerhin gewann der TSV diese Partie mit 4:3 gegen Landesligist Freie Turner Schweinfurt. Zuvor schlug man Bezirksligist Oberschwarzach auswärts mit 6:0 und gewann auch beim Bayernliga-Rivalen ATSV Erlangen. Keine schlechten Resultate.

Diesen Samstag in Gerolzhofen wäre mindestens ein 2:2 verdient gewesen. Vor Daniel Leichts 2:0 hatten Severo Sturm, Camine de Biasi, Adrian Dußler oder Jona Riedel mehrfach das 1:1 auf dem Fuß oder dem Kopf. „Wir haben das richtig gut gemacht, das waren wichtige Erkenntnisse. Gerade das Spiel gegen den Ball hat mir gefallen. Torchancen haben wir rausgespielt, letztlich passte alles bis auf die Verwertung. Aber wir müssen geduld haben“, verweist Claudiu Bozesan auf den rundum erneuerten Kader.

Gegen Geesdorf und gegen Unterpleichfeld stehen an den kommenden beiden Wochenenden nochmals Testspiele gegen Landesligisten an. „Und dann hoffe ich, dass es los geht. Die Jungs sind gut über die lange Corona-Zeit gekommen, auch wenn sie enttäuscht sind, dass noch keine Pflichtspiele anstehen. Jetzt wird´s langsam Zeit, notfalls starten wir halt mit zunächst mal den Pokalspielen““, sagt der Trainer.

Um dann nochmal auf die besondere Situation in Abtswind hinzuweisen: „Elf Abgänge, das ist schon eine schwierige Situation für eine Mannschaft, die auf einem Relegationsplatz steht. Zumal wir einige Stammspieler verloren haben. Aber heute hat man zumindest über 70 Minuten unsere Spielidee erkennen können, wie wir Fußball spielen wollen. Wir konnten gegen einen Regionalligisten immer wieder Akzente setzen“, lobt Claudiu Bozesan.

Fußball-Testspiel in Gerolzhofen: TSV Aubstadt – TSV Abtswind: 2:0 (1:0)
Aubstadt: Andre Koob – Marcel Volkmuth, Dominik Grader, Timo Pitter, Leonard Langhans, Julius Benkenstein, Lennart Seufert, Steffen Behr, Ingo Feser, Ben Müller, Patrick Hofmann; eingewechselt: Chris Stephan Dierke, Daniel Leicht, Christopher Bieber, Alban Peci.
Abtswind: Felix Reusch – Adrian Graf, Nicolas Wirsching, Nicolas Engelking, Fabio Groß, Jürgen Endres, Max Wolf, Marko Korena, Adrian Dußler, Michael Hermann, Severo Sturm; eingewechselt: Felix Wilms – Robin Offner, Roman Hartleb, Jona Riedel, Carimine de Biasi, Niklas Wendel, Adin Jacobovici.
Tore: 1:0 (18.) Patrick Hofmann, 2:0 (79.) Daniel Leicht.

Bayernliga

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.