Home / Fußball / Bayernliga / Fußball in Großbardorf: Sechs Spieler gehen sofort, darunter zwei absolute Leistungsträger

Fußball in Großbardorf: Sechs Spieler gehen sofort, darunter zwei absolute Leistungsträger


Kanal-Türpe

GROSSBARDORF – Auch wenn immer noch kein Fußball gespielt wird, so tut sich doch rund um den TSV Großbardorf einiges. Der Fußball-Bayernligist hat nach wie vor samstags seinen Gallier-Biergarten veröffentlicht, meldet zudem die Verlängerung mit seinem Ausrüster und in einer Presseerklärung zahlreiche Personalien.

„Die Zeiten bleiben weiter kompliziert. Mittlerweile bringen wir aber nach und nach Licht ins Dunkel, wie es bei den Grabfeld Galliern weitergeht. Wir wollen und werden weiter alles dafür tun auf höchstmöglichem Niveau Spitzenfußball anzubieten. Eine komplizierte Wechselperiode bzw. schwieriges Geschäftsjahresende zum 30.06. haben wir nun mit viel Eifer und Unterstützung aller beteiligten Personen gemeistert. Alle haben mittlerweile ihren Beitrag geleistet, dass wir auch das neue Geschäftsjahr bzw. die neue Saison ab 01.07.2020 sportlich ambitioniert und wirtschaftlich solide angehen können und werden.


AOK - Keine Kompromisse

Ein Dank geht hierbei natürlich vor allem an alle Trainer und Spieler und dabei auch an die sechs Spieler, die uns jetzt, verabschiedet im Rahmen einer internen Saisonabschlußfeier, zum 30.06. verlassen werden. Vor allem zwei haben ja die letzten Jahre und einer davon sogar ein Jahrzehnt geprägt.


Auf dem Bild von links: Manuel Leicht (Teammanager Herren), Jonas Schirm, Vincent Waigand, Tobias Fleischer, Andre Rieß und Teammanager Bayernliga André Betz. Urlaubsbedingt fehlten Dominik Zehe und Moriz Heusinger.

Vincent Waigand, der vom 1. FC Schweinfurt 05 im vergangenen Sommer zu uns kam, hatte lange mit Verletzungen zu kämpfen. Einen neuen Anlauf nimmt er ab sofort beim SV Euerbach/Kützberg. Zwei Jahre bei uns waren auch zwei ehemalige Ex- Schnüdel mit Tobias Fleischer und Moriz Heusinger. Fleischer zieht es beruflich zum 01.07. nach Nürnberg. Wohin der Weg von Heusinger führt ist noch offen. Ebenso zwei Jahre war Jonas Schirm unter den Fittichen von Torwart-Trainer Otto Dietz. Er beginnt eine Ausbildung in Herzogenaurach und schließt sich dem TSV Schammelsdorf an.

Bei Dominik Zehe stellt es sich anders dar. Zehe war seit Sommer 2014 fester Bestandteil der Bardorfer Elf und er lief in 209 Ligaspielen für die Gallier auf, in denen er 29 Treffer erzielte. Zehe studiert in Würzburg und schließt sich dort dem Ligakonkurrenten Würzburger FV an. Noch prägender waren aber natürlich die Auftritte und Jahre des Gallier Urgesteins André Rieß, der uns ebenfalls zum 30.06.2020 beruflich bedingt verlässt.

André Rieß ist seit Sommer 2009 nicht wegzudenken gewesen. Seine Siegermentalität zeichnete ihn über Jahre aus. Leider konnte er aufgrund Corona die 300 Ligaspiele nicht mehr voll machen. 51 Tore und unzählige Assists von der rechten Außenbahn aus sind bei 292 Spielen aber auch so eine starke Quote. Vier Jahre lang pendelte er vom Studienort Erfurt zu Spiel und Training. Und obwohl er seit zwei Jahren sogar als Architekt in Weimar beschäftigt war, hat er den Aufwand weiterbetrieben. Dies ist nun aber alles nicht mehr zu stemmen für ihn. Ob der mittlerweile 29jährige Rieß die Fußballschuhe nochmal schnürt oder komplett seine Karriere beendet steht noch nicht ganz fest. Fest steht aber in jedem Fall, dass wir ihn bei einem Heimspiel auch vor den Fans nochmals gebührend verabschieden werden.

Natürlich wollen und werden wir neben dem bereits bekannt gegebenem Tim Strohmenger weitere Neuzugänge vorstellen. Da es durch die komplizierte Wechselphase aber noch einige Dinge zu klären gibt, werden wir hierzu voraussichtlich erst im Laufe der kommenden Woche final Stellung nehmen können. Eine erfreuliche „coronabedingte“ Nachricht haben wir aber bereits heute für alle Gallier Fans. Capitano und Urgestein Stefan Piecha hat aufgrund der Situation seine Pläne geändert. Das Auslandsjahr wird gestrichen und dafür eine weitere Saison im Galliertrikot drangehängt!! DANKE Stefan – wir freuen uns drauf…

Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten!

Sicherlich kann sich jeder ausmalen, dass es für Ausrüster und Teamsporthändler aktuell auch extrem kompliziert ist. Wir aber wollen auch hier Zusammenhalt zeigen und Gemeinschaft stärken. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir frühzeitig nun die Verträge mit hummel aus Ausrüster und deinTeam24.de als zugehörigem Teamsporthändler bis ins Jahr 2025 verlängern konnten.
Für deinTeam24.de sind wir ja auch Partnerverein der ersten Stunde, als sich unser ehemaliger Gallier-Goalgetter Alexander Mantlik mit seinem innovativem Shopsystem im Teamsportbereich selbständig machte. Er schrieb damit eine Erfolgsgeschichte und wir sind uns sicher, dass die weitere Expansion auch Corona nicht wird stoppen können. Zusammen mit der stylischen Marke hummel und deinTeam24.de wollen auch wir einen weiteren Erfolgsweg einschlagen. Unser Internetportal unter www.gallier-shop.de ist bestens ausgestattet und frequentiert, so dass alle Gallier und Gallier-Freunde sich immer wieder dort eigenständig ausstatten bzw. Fanartikel ordern können.

Auf dem Bild von links: Andreas Lampert (Vorstand Sport), Alexander Mantlik (Geschäftsführer dT24) und Lutz Rosenkranz von hummel Deutschland.

Gallier auch während der Fußballpause nicht untätig!

Ja was macht man, wenn der Spielbetrieb ruht. Die Gallier waren natürlich auch da fleißig und haben seit mittlerweile drei Wochen immer samstags den Gallier-Biergarten ins Leben gerufen. Von Beginn an hat sich unser Biergarten zum Treffpunkt am Samstagabend entwickelt. Mit viele Liebe und Engagement bieten wir immer wieder eine kulinarische Abwechslung . Hier anbei einige Impressionen und das kulinarische Programm bis Ende Juli:
Samstag, 11.07. ab 17 Uhr Italienischer Abend mit hausgemachter Pizza
Sonntag, 19.07. ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen, Burger und Currywurst (ACHTUNG! Sonderöffnungstag Sonntag)
Samstag, 25.07. ab 17 Uhr Fischabend in Kooperation mit dem Angelverein (geräucherte Forelle und Saibling)

Bayernliga

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.