Home / Fußball / Bayernliga (page 2)

Bayernliga

Was geht noch für Großbardorf? „Am Ende setzen sich immer die Favoriten durch!“

GROSSBARDORF - Der Blick auf die Tabelle der Fußball-Bayernliga seit diesem Mittwochabend ist endgültig sehr angenehm. Vier Spiele vor Saisonende hat der TSV Großbardorf Platz drei verteidigt und mit 59 Punkten nun fast zwei im Schnitt geholt. Das Endresultat der letzten Saison (51 Zähler, Rang acht) ist längst übertroffen. Die Rekorde aus den Jahren 2012/13 und 2015/16 scheinen durchaus noch erreichbar zu sein für die Gallier aus dem Grabfeld. Und noch mehr?

>>> Mehr lesen >>>

Mario Schindler verlängert beim TSV Abtswind: Komplettes Trainerteam bleibt dem Bayernligisten erhalten

ABTSWIND - Der Fußball-Bayernligist TSV Abtswind spricht seinem Cheftrainer Mario Schindler ein weiteres Jahr das Vertrauen aus und hat den Vertrag mit dem 42-Jährigen bis zum Ende der Saison 2019/20 verlängert. Der Bayernliga-Neuling belegt nach 30 von 34 Spieltagen den 12. Tabellenplatz und hat vier Punkte Vorsprung auf einen Relegationsrang.

>>> Mehr lesen >>>

Aubstadt vor dem Oster-Doppel: „Wenn es läuft, dann ist der Druck positiv!“

AUBSTADT - Die Motoren der zuvor so souverän siegenden Spitzenreiter der Fußball-Bayernliga Nord stottern ein wenig. Und der TSV Aubstadt, der in den letzten Tagen so viele tolle Talente für die kommende Saison verpflichtet hat, muss schon froh sein, dass ausgerechnet Nachbar Großbardorf und jüngst Don Bosco Bamberg der DJK Gebenbach keine drei Punkte ermöglichte. Trotzdem: Die Oberpfälzer haben nun weiter Nase vorne.

>>> Mehr lesen >>>

Aubstadt und Großbardorf reichen die Regionalliga-Bewerbungsunterlagen ein – der Würzburger FV nicht

AUBSTADT / GROSSBARDORF - Zehn Bayernligisten und die drei Drittligisten TSV 1860 München, SpVgg Unterhaching und FC Würzburger Kickershaben fristgerecht zum Stichtag an diesem Freitag (9. April, 12 Uhr) ihre Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme an der Regionalliga Bayern (Saison 2019/2020) beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) eingereicht.

>>> Mehr lesen >>>

Er spielte auch schon für die erste Mannschaft der Schnüdel: Aubstadt holt sich Neuzugang Marcel Volkmuth

AUBSTADT / SCHWEINFURT - Vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag gegen Kickers Würzburg 2 um 16:00 Uhr im Schulstadion hat der Fußball-Bayernligist TSV Aubstadt den ersten Neuzugang für die kommende Runde verkündet. Der 20-Jährige Marcel Volkmuth kommt von Bezirksligist SV Rödelmaier nach Aubstadt. Der KFZ-Mechatroniker unterschrieb für die kommenden beiden Saisons.

>>> Mehr lesen >>>