Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / 2:5 in Ebelsbach: War´s das schon mit dem FC Thulba und der Fußball-Bezirksliga?

2:5 in Ebelsbach: War´s das schon mit dem FC Thulba und der Fußball-Bezirksliga?


Sparkasse

EBELSBACH / THULBA – Mit 488 Zuschauern kamen angesichts der 819 am Tag zuvor in Essleben vergleichsweise wenige am Mittwochabend nach Ebelsbach zum zweiten ersten Halbfinal-Spiel der Relegation zur Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost. Wer nicht da war, verpasste einen grandiosen Auftritt der Hausherren.

Die führten zur Pause bereits mit 4:0 gegen Noch-Bezirksligist FC Thulba. Als Spielertrainer Luka Hornung kurz nach dem Seitenwechsel sein drittes Tor erzielte, schien beim Stand von 5:0 auch für das Rückspiel alles gelaufen zu sein. Außerdem hatten Patrik Lediger (auf dem Bild) und Luca Kaufmann für Ebelsbach getroffen.


Mezger

Doch Tobias Huppmann und Florian Heim verkürzten noch auf 5:3, so dass Thulba am Samstag „nur“ mit 3:0 gewwinnen muss, um doch noch in ein Finale einzuziehen. Dort ermitteln am Freitag bereits der FV Rannungen und der TSV Essleben den Gegner nach dem 2:0-Sieg der Gäste im Hinspiel zuhause.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!