Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / 2:5 in Ebelsbach: War´s das schon mit dem FC Thulba und der Fußball-Bezirksliga?

2:5 in Ebelsbach: War´s das schon mit dem FC Thulba und der Fußball-Bezirksliga?


Keiler

EBELSBACH / THULBA – Mit 488 Zuschauern kamen angesichts der 819 am Tag zuvor in Essleben vergleichsweise wenige am Mittwochabend nach Ebelsbach zum zweiten ersten Halbfinal-Spiel der Relegation zur Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost. Wer nicht da war, verpasste einen grandiosen Auftritt der Hausherren.

Die führten zur Pause bereits mit 4:0 gegen Noch-Bezirksligist FC Thulba. Als Spielertrainer Luka Hornung kurz nach dem Seitenwechsel sein drittes Tor erzielte, schien beim Stand von 5:0 auch für das Rückspiel alles gelaufen zu sein. Außerdem hatten Patrik Lediger (auf dem Bild) und Luca Kaufmann für Ebelsbach getroffen.



Doch Tobias Huppmann und Florian Heim verkürzten noch auf 5:3, so dass Thulba am Samstag „nur“ mit 3:0 gewwinnen muss, um doch noch in ein Finale einzuziehen. Dort ermitteln am Freitag bereits der FV Rannungen und der TSV Essleben den Gegner nach dem 2:0-Sieg der Gäste im Hinspiel zuhause.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!