Home / Fußball / Bezirksliga / Meisterporträt FT Schweinfurt: Mit Fleiß zum Double, mit Pavel Nedved in Prag

Meisterporträt FT Schweinfurt: Mit Fleiß zum Double, mit Pavel Nedved in Prag


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Die Freien Turner Schweinfurt sind nicht nur Wiederholungstäter, sondern auch Fußball-Doublesieger. Drei Tage nach dem auf der Couch vollendeten Durchmarsch von der Kreis- in die Landesliga (das 1:1 Samstag gegen Thulba reichte erst wegen eines Remis der Gochsheimer am Sonntag) holte die FTS in Oberschwarzach auch den Pokalsieg. Was für eine grandiose Saison?!

anpfiff.info bildete aus den Buchstaben des Wortes „Doublesieger“ neue Begriffe und warf sie Trainer Adrian Gahn zum Kommentieren entgegen. Ein „P“ oder ein N“ ist da leider nicht dabei, was passend gewesen wäre, denn auf der Abschlussfahrt nach Prag trafen die Freien Turner den einstigen tschechischen Weltklassespieler Pavel Nedved.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Dominik Popp:
Adrian Gahn: Er fühlt sich im Team und im Verein einfach sehr wohl! Zudem sind wir auch wieder sportlich sehr attraktiv und in der Ladesliga für seinen Jugendverein zu spielen ist auch nicht ganz so verkehrt! Er hat null Allüren und entwickelt sich mit dem Team nicht nur sportlich immer weiter! Wenn man unseren Kader durchgeht, zeigt uns das mit stolz, was auch unsere Jugendtrainer leisten oder geleistet haben!
(Anm.d.Red: Popp erzielte 32 Tore nach 36 im Jahr zuvor in der Landesliga)

Optimal:
Adrian Gahn: Anfänglich haben die Jungs schon mal gejammert, wenn sie mal erst später vom Training nach Hause kamen. Ich glaube schon, dass sie mittlerweile sehen konnten, was mit Fleiß, Akribie und Teamgeist möglich ist. Natürlich toll, dass sie die Quittung mit einer/zwei Meisterschaft(en) bekamen. Wird wohl nicht jedes Jahr möglich sein….


Unterschätzt:
Adrian Gahn: Dampfach hat im Hinspiel spitze gespielt und verdient gewonnen. Ihr Matchplan ging super auf und wir konnten, auch durch das Aufteten des Gegners, nicht alle Qualität von uns zeigen.Im Rückspiel haben wir zu den richtigen Zeitpunkten immer die Tore gemacht und was bei hohen Temperaturen zum Ende einer Saison dann manchmal möglich ist…
(Anm.d.Red.: Gegen Dampfach setzte es die erste Saisonniederlage zuhause, das Rückspiel auswärts gewann die FTS mit 7:0.)

Weitere Begriffe wie „Brüder“, „Leidenszeit“, „Erwartungen“, „Efze“ oder „Gochsheim“ warf www.anpfiff.info Adrian Gahn entgegen und bekam höchst interessante Antwortenb zurück, die man schon seit diesem Montagmorgen finden kann. Die großen Meistergeschichten auf dem fränkischen Fußballportal kann man alle unverschlüsselt lesen. Vergangenen Samstag ging es dort los mit der Story über den TSV Aubstadt. Bis Monatsende gibt´s dann satte Geschichten mit vielen Fotos und Zusatzinformationen bis runter zu den Meistern der untersten Klassen. Und dazu veröffentlicht anpfiff.info auch stets die Top-11 der Ligen, die von den Trainern gewählt wurden.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Bezirksliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Eisgeliebt
Pinocchio
Yummy
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Mehrere Tote und verletzte Personen, eingestürzte Gebäude: Erdbeben der Stufe 7.2 in Süddeutschland

MOSBACH / ROTTERSHAUSEN - Es ist Freitag, der 12. Juli 2019. Die Funkwecker der ersten Bergungsgruppe des Ortsverbandes Bad Kissingen piepen. Die Durchsage ließ erahnen, dass es anstrengend wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.