Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Münnerstadts Lukas Katzenberger: „Die Mannschaft ist insgesamt auf dem richtigen Weg!“
Lukas Katzenberger (rechts) und Dampfachs Stefan Greb

Münnerstadts Lukas Katzenberger: „Die Mannschaft ist insgesamt auf dem richtigen Weg!“


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

MÜNNERSTADT – Mit einem Tor bei 16 Einsätzen ist Lukas Katzenberger als Kapitän natürlich auch ein echter Leistungsträger des TSV Münnerstadt, der hinter dem souveränen Tabellenführer DJK Dampfach als aussichtsreicher Anwärter auf Aufstiegsspiele in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost als Zweiter überwintert. Er stellte sich nun einigen Halbzeit-Fragen von FuSWball.de und Rhön1.News.

Bei welcher Partie hat´s Dir in der bisherigen Runde am meisten Spaß gemacht auf dem Platz und warum?
Lukas Katzenberger: Das Spiel gegen den TSV Ettleben. In dem Spiel haben Nummer 1-18 den absoluten Siegeswillen gezeigt. Deshalb konnten wir hier das 1:0 in einem harten Kampf über die Zeit retten.


Mezger



Welcher Mitspieler ist aus Deiner Sicht derjenige gewesen, den man in der ersten Serie besonders heraus heben muss – und warum?
Lukas Katzenberger: Niklas Sperlich. Er kam aus der eigenen Jugend und spielt eine wahnsinnig gute erste Saison im zentralen Mittelfeld. Und das in einer Liga, in der es sehr viele unangenehme Gegenspieler auf dieser Position gibt.


Goran Mikolaj

Und welcher Teamkollege sorgt in der Kabine für die beste Stimmung und wie?
Lukas Katzenberger: Wir verstehen uns insgesamt sehr gut und die Jungs haben alle immer einen lockeren Spruch parat, da muss man niemanden besonders hervorheben. Highlights sind jedoch immer die Anekdoten von unserem Trainer Goran Mikolaj aus seiner Zeit als Spieler.

Welcher Gegner und gegebenenfalls Spieler dort hat Dich bislang am meisten beeindruckt?
Lukas Katzenberger: Die Art und Weise, wie DJK Dampfach als Mannschaft Fußball spielt, hat mich diese Saison am meisten beeindruckt. Herausragend war dabei für mich der Kapitän Stefan Greb.

Wo wird das Team im späten Frühjahr 2022 in der Tabelle landen? Was sind also Eure Ziele?
Lukas Katzenberger: Wir sind eine sehr junge, ambitionierte Mannschaft, daher versuchen wir kontinuierlich besser zu werden, indem wir an die Leistungsgrenze gehen und das Potential aller Spieler ausschöpfen. Dabei gilt es, die Leistungen aus der Vorrunde zu bestätigen, ob das dann letztendlich reicht, um bis zum Ende der Saison auf Tabellenplatz zwei zu stehen, wird sich weisen. Fakt ist auf jeden Fall, dass die Mannschaft insgesamt auf dem richtigen Weg ist.

Lukas Katzenberger (Mitte) und Dampfachs Stefan Greb (rechts)

Bei welchen Sponsoren und Unterstützern des Teams wollt Ihr Euch unbedingt bedanken?
Lukas Katzenberger: Bei unseren Abteilungsleitern, dem Trainerteam, dem 1€-Club, dem Förderverein Fußball, Sport König, allen anderen Sponsoren und besonders unseren Zuschauern. Dank deren Unterstützung konnten wir die Corona-Pandemie als Verein bisher weitgehend unbeschadet überstehen und sie schaffen tolle Rahmenbedingungen für das Fußballspielen in Münnerstadt.

Wenn demnächst vielleicht doch noch eine europäische Super-Liga kommt, für die man sich sportlich nicht qualifizieren muss – würdet Ihr Euch bewerben wollen?
Lukas Katzenberger: Nein. Wir sind glücklich und zufrieden, da wo wir sind.

Wir danken für das Gespräch!

Lukas Katzenberger (rechts)

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!