Home / Fußball / Bezirksliga / „Nochmal einen weiteren Sprung gemacht!“: Warum Altbessingen mit Chris Brauner verlängert hat
Das Bild zur Verlängerung bis 2023 zeigt - von links: Pascal Warmuth (stellvertretender Sportvorstand), Christian Brauner (Trainer), Julian Weidner (Sportvorstand), Dominik Göbel (stellvertretender Sportvorstand). Fotografin: Nadine Full.

„Nochmal einen weiteren Sprung gemacht!“: Warum Altbessingen mit Chris Brauner verlängert hat


Keiler

ALTBESSINGEN – Julian Weidner, Spieler und seit einigen Monaten auch Sportvorstand der DJK Altbessingen, kann darüber informieren, „dass wir mit unserem Trainer Christian Brauner erfolgreich bis zum Sommer 2023 und damit für die kommende Fußball-Saison verlängert haben“.

Weidner sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mannschaft und mit der Arbeit, die Christian leistet. Wir als Verein, aber auch das Team haben ein sehr gutes Verhältnis zum Trainer und er hat sich super in unseren Verein integriert.



Wir sind ja in der Bezirksliga sicherlich einer der kleinsten Vereine mit den geringsten Möglichkeiten und schlagen uns daher, meiner Meinung nach, beachtlich. Die Mannschaft hat sich gerade in den letzten Jahren noch einmal deutlich entwickelt und einen weiteren Sprung gemacht. Der Beitrag von Christian als Trainer hat daran einen entscheidenden Anteil!“


Das Bild zur Verlängerung bis 2023 zeigt – von links: Pascal Warmuth (stellvertretender Sportvorstand), Christian Brauner (Trainer), Julian Weidner (Sportvorstand), Dominik Göbel (stellvertretender Sportvorstand). Fotografin: Nadine Full.

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!