Home / Fußball / Bezirksliga / Pero Skoric nach Forst: In der Botensteig-Arena stieg er einst mit Euerbach auf

Pero Skoric nach Forst: In der Botensteig-Arena stieg er einst mit Euerbach auf


Keiler

FORST – Kaum war klar, dass Pero Skoric kommende Saison nicht mehr Trainer der SG Sömmersdorf/ Obbach/ Geldersheim sein wird (wo Marcel Hartmann, noch beim TSV Heidenfeld, ihn als Spielertrainer beerbt), schon hat der einstige Fußball-Weltmeister mit Jugoslawien, der seit langen Jahren shcon im Landkreis Schweinfurt lebt, einen neuen, ambitionierten Verein gefunden: Ausgerechnet einen, für den Hartmann mal spielte und auf dessen Gelände Skoric einst aufstieg.

Felix Lehfer (links) und Roman Glöckner

Mit dem VfL Euerbach, später SV Euerbach/Kützberg, der nun aus der Landesliga zurückzog, besiegte er einst in den Botensteig-Arena, 2012 war das, die SG Eltmann, was den Aufstieg in die Bezirksliga bedeutete. Als es sogar erstmals in die Landesliga ging, musste Skoric trotz laufendem Vertrag gehen. Nach ein paar Jahren Pause vom Fußball meldete sich der nun in Niederwerrn sesshafte Ex-Zweitliga-Spieler des FC Schweinfurt 05 in Sömmersdorf wieder zurück.





Und nun wird er in Forst Nachfolger des Gespanns Roman Glöckner und Felix Lehfer, wobei sich Letzterer noch vorstellen könnte, als Spieler kommende Saison zu bleiben.


Pero Skoric

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!