Home / Specials / Schnüdel / Die zweite Runde im Toto-Pokal auf Verbandsebene: Der FC 05 muss nach Großbardorf

Die zweite Runde im Toto-Pokal auf Verbandsebene: Der FC 05 muss nach Großbardorf


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Freitagnachmittag loste der Bayerische Fußball-Verband die Partien der zweiten Pokalrunde auf Bayernebene aus, die bereits unter der übernächsten Woche ausgetragen wird. Der FC Schweinfurt 05, am Mittwoch 4:1-Sieger beim TSV Lohr, muss zum TSV Großbardorf.

Das große Los TSV 1860 München, am Donnerstag 6:1-Sieger bei den Freien Turnern Schweinfurt, zog diesmal der TV Aiglsbach, der den VfB Eichstätt in der ersten Runde aus dem Pokal warf.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

TSV Wacker 50 Neutraubling entschied sich als Kreissieger für die Spvgg Unterhaching. Der SSV Kasendorf, der die DJK Don Bosco Bamberg schlug, spielt gegen die Würzburger Kickers. Bezirksligist TV Wasserlos wünschte sich den Nachbarn Viktoria Aschaffenburg.

Danach wurde aus vier Regional-Töpfen gezogen. So kommt es unter anderem zu diesen weiteren Partien:


1. SC Feucht – TSV Aubstadt
TSV Karlburg – Eintracht Bamberg
DJK Gebenbach – FC 04 Ingolstadt
DJK Vilzing – Spvgg Bayreuth
Dachau – Buchbach
Garching – Wacker Burghausen
Schalding-Heining – Rosenheim
Landsberg – TürkGücü München
Wasserburg – Memmingen
Kottern – Illertissen
TürkSpor Augsburg – Heimstetten



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pure Club
Ozean Grill
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.