Home / Fußball / BFV-News / Erdinger-Cup der Fußball-Meister in Eibelstadt: Aus dem Kreis Schweinfurt sind nur wenige Teams dabei

Erdinger-Cup der Fußball-Meister in Eibelstadt: Aus dem Kreis Schweinfurt sind nur wenige Teams dabei


Eisgeliebt

EIBELSTADT – Comeback für den ERDINGER Meister-Cup! Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause suchen der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und Partner ERDINGER Weißbräu 2022 wieder den Meister der Meister (Herren und Frauen) von der A-Klasse bis zur Regionalliga Bayern.

Auf dem Brauerei-Gelände in Erding wurden nun die Gruppen für die insgesamt vier regionalen Vorrunden-Turniere ausgelost, die am kommenden Wochenende beim SSV Alsmoos-Petersdorf (Samstag, 25. Juni), dem 1. FC Eibelstadt (Samstag, 25. Juni), dem FC Dingolfing (Sonntag, 26. Juni) und dem 1. FC Rieden (Sonntag, 26. Juni) ausgetragen werden.





Insgesamt gehen 157 Meister-Mannschaften aus ganz Bayern in der Vorrunde an den Start. Das Landesfinale um den ERDINGER Meister-Cup findet am Samstag, den 2. Juli, beim FC Moosburg statt – dann steigen auch die Meister aus den bayerischen Verbandsligen ins Turnier ein.


Aus lokaler Sicht sind in Eibelstadt die Frauen des 1. FC Schweinfurt 05 und des TSV Rannungen dabei. Bei den Männern mischen mit Beginn 12 Uhr der FC Sand 2 (Gruppe A), die DJK Dampfach (Gruppe B), der TSV Aubstadt 2 (Gruppe D) und die Freien Turner Schweinfurt 2 (Gruppe E) mit.

Zahlreiche Meister haben leider nicht gemeldet. So zum Beispiel der TSV Abtswind 2, der FV Egenhausen, die SG Untertheres, die SG Sulzheim, die DJK-SV Büchold oder der FC Kleinsteinach und aus der Rhön die Teams aus Oerlenbach oder Machtilshausen.

Ganz unten: Der Spielplan für Eibelstadt

Auf dem Bild von links: Bernd Reitstetter (Bezirks-Spielleiter Unterfranken), Theresa Strohhofer (Erdinger Weißbräu) und Kerstin Costa (Vorsitzende Bezirks-Frauen- und Mädchenausschuss Oberpfalz)
Foto: Sebastian Dirschl / BFV

Einmaliges Turnier-Format

„Der ERDINGER Meister-Cup ist für unsere bayerischen Meistermannschaften immer ein richtig großes Highlight am Ende einer grandiosen Saison. Den großen Reiz macht sicherlich die Mischung aus sportlichem Ehrgeiz und dem Spaß aus – dieses Turnier-Format ist einmalig und ich freue mich schon sehr auf spannende Spiele“, erklärte der Oberpfälzer Bezirks-Vorsitzende Thomas Graml bei der Auslosung.

Theresa Strohhofer von BFV-Partner ERDINGER Weißbräu ergänzte: „Die Vorfreude auf den ERDINGER Meister-Cup ist riesig, nachdem wir notgedrungen zwei Jahre durch die Corona-Pandemie ausgebremst waren. Eine tolle Atmosphäre, viel Bier und attraktive Preise – die teilnehmenden Mannschaften dürfen sich auf ein tolles Turnier-Highlight zum Abschluss der Saison freuen!“

„Mein großer Dank geht an unseren Partner ERDINGER Weißbräu für das langjährige Engagement für den bayerischen Amateurfußball. Ohne einen solch starken Partner an unserer Seite wäre es nicht möglich, ein Turnier wie den ERDINGER Meister-Cup zu veranstalten. Außerdem bedanke ich mich recht herzlich bei den Ausrichtervereinen mit ihren Schirmherren, die sicherlich für erstklassige Rahmenbedingungen vor Ort sorgen werden“, sagte Verbands-Spielleiter Josef Janker.

Attraktiver Modus und hochwertige Preise

Gespielt wird bei der „Champions League der Amateure“ auf Kleinfeld und ohne Passzwang (hier genügt die Mitgliedschaft im jeweiligen Verein), sodass auch Zu- oder Abgänge der Meisterteams problemlos eingesetzt werden können.

Die Siegerteams der Vorrunden-Turniere dürfen sich neben einem Ticket für das Landesfinale über einen hochwertigen adidas-Trikotsatz freuen. Weiter qualifizieren sich aus allen Vorrunden die zweit- und drittplatzierten Herrenmannschaften, sowie die zweitplatzierten Frauenteams. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld beim Landesfinale durch die jeweils drei bestplatzierten Herrenmannschaften, sowie die jeweils bestplatzierte Frauenmannschaft und die vorrundenübergreifend beste zweitplatzierte Frauenmannschaft des Rahmenwettbewerbs (Fußball-Geschicklichkeits-Parcours).

Beim Landesfinale gehören auch die Meister-Teams der Landes- und Bayernligen sowie der Meister der Regionalliga Bayern zum Teilnehmerfeld. Hier geht es für die bayerischen Spitzenmannschaften der Herren und Frauen um die Krönung einer einzigartigen Saison. Als Belohnung winkt den „Meistern der Meister“ ein exklusives Wintertrainingslager in der Sportschule Oberhaching.

Termine und Austragungsorte

Vorrunde Südwesten (SSV Alsmoos-Petersdorf) – Samstag, 25. Juni 2022
Vorrunde Nordwesten (1. FC Eibelstadt) – Samstag, 25. Juni 2022
Vorrunde Südosten (FC Dingolfing) – Sonntag, 26. Juni 2022
Vorrunde Nordosten (1. FC Rieden) – Sonntag, 26. Juni 2022
Landesfinale (FC Moosburg) – Samstag, 2. Juli

ERDINGER Meister-Cup Spielplan

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!