Home / Ort / Out of SW / UEFA Regions‘ Cup: Deutsches Team landet Auftaktsieg gegen Frankreich – trotz Gelb-Rot für Michi Kraus

UEFA Regions‘ Cup: Deutsches Team landet Auftaktsieg gegen Frankreich – trotz Gelb-Rot für Michi Kraus


Sparkasse

KELHEIM – Auftakt nach Maß: Die BFV-Auswahl ist mit einem knappen Sieg in die Endrunde des UEFA Regions‘ Cup in Bayern gestartet. Die Mannschaft von Verbandstrainer Engin Yanova setzte sich im ersten Vorrundenspiel der Gruppe A vor 577 Zuschauern in Kelheim gegen die Weltmeister-Nation Frankreich 1:0 (1:0) durch.

Und das obwohl das deutsche Team nach einer gelb-roten Karte gegen Kapitän Michael Kraus (TSV Aubstadt) über 35 Minuten in Unterzahl überstehen musste. Den Treffer des Tages erzielte Arif Ekin vom TSV 1860 Minuten nach nur 39 Sekunden.


Eisgeliebt

„Gegen starke Franzosen war das ein, wie Fußballer immer so schön sagen, dreckiger Sieg. Und in jedem Fall einer, der uns durch dieses Turnier tragen kann. Kompliment an meine Jungs! Obwohl wir am Ende den Sack hätten früher zu machen müssen, war der Druck phasenweise enorm. Jetzt gilt es, so schnell wie möglich, zu regenerieren und Kräfte zu tanken. Schon am Donnerstag steht das nächste Spiel an und das wird nicht einfacher“, sagte Engin Yanova. Für Torschütze Arif Ekin war es „einfach geil, dass wir so früh getroffen haben. Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir Beton angerührt und Frankreich so vor Probleme gestellt. Klar, waren wir heute nicht unbedingt das bessere Team, aber wir haben alle zusammen auf die Zähne gebissen und den Auftaktsieg erzwungen.“

Foto: BFV




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Eisgeliebt
Pinocchio
Bei Dimi
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.